Aktuell

Freitag, 28. September 2018

Erdogan-Kritiker wird bei Merkel / Erdogan Pressekonferenz abgefüht

Bei der Pressekonferenz von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Erdogan kam es zu einem Zwischenfall. Ein Fotograf wurde im Kanzleramt in Berlin vor laufenden Kameras abgeführt. Er trug ein T-Shirt mit der Aufschrift „Pressefreiheit für Journalisten in der Türkei“. Erdogan quittierte das Ganze mit einem Lächeln. „Ich habe nichts getan“, rief der Mann, der eine Akkreditierung für die Pressekonferenz trug. Augenzeugen sagten, er habe vor dem Einsatz noch ruhig fotografiert.

Mittwoch, 26. September 2018

Warum die Regierung den Grenzwert für Glyphosat um das 100-fache erhöhen will

Ende 2017 sorgte der Bundesrat für einen gewaltigen Skandal, als er aus dem Nichts verlauten liess, dass der Grenzwert für Glyphosat um das 3600-fache erhöht werden soll. Die Fassungslosigkeit in breiten Teilen der Bevölkerung veranlasste den Bund seine unverständliche Entscheidung zu überdenken. Während diverse Länder und Regionen Glyphosat inzwischen definitiv verbannt haben, will die Regierung nach wie vor zulassen, dass das hochgiftige Herbizid 100-mal mehr versprüht werden darf.

Donnerstag, 20. September 2018

Putin - König der Juden?

IPutin666ch habe mehrfach vermutet, dass Wladimir Putin unter dem Namen Epstein  jüdisch geboren ist. Dieser Beitrag könnte dies bestätigen.
Dieser Beitrag berichtet über die scheinbare Ernennung Wladimir Putins im Jahr 2014 als der luziferische, und hier NWO-König der Juden – und somit der Welt – durch die  Autorität der Pharisäer-Hohepriester der Illuminaten – der eigentlichen Herrscher der Welt.
Damit ist er wahrscheinlich der kabbalistische ben Joseph 
(Video), dessen Aufgabe es ist, dem jüdischen Messias, ben David, durch “Harmageddon” den Weg zu ebnen.

Montag, 17. September 2018

Held in Dresden, Hass im Bundestag: Die Woche COMPACT

Nach dem Messermord von Chemnitz bricht im Establishment offenbar die blanke Hysterie aus. Dass es in der sächsischen Stadt angebliche Hetzjagden auf Ausländer gab, wurde durch Kanzlerin Angela Merkel zum staatlichen Bekenntnis. Führende Politiker der Altparteien gehen deshalb auf ihren eigenen Geheimdienstchef los, und sondern Hasstiraden auf die AfD ab. Doch was zeigt der angebliche Beweis, ein kurzes Video, wirklich? Und wie geht es dem Mann, der den Chemnitz-Haftbefehl veröffentlichte.

Sonntag, 16. September 2018

Hurrikan „Florence“: Reporter (über)treibt im Sturm


"Peinlicher Auftritt: Moderator simuliert heftigen Sturm – dann gehen zwei Männer durchs Bild“ So lautete die Überschrift im Stern, nachdem der Schwindel des TV-Moderators durch einen Zufall aufgedeckt worden ist. Der Wettermoderator Mike Seidel, war allerdings der Meinung, ein wenig übertreiben zu müssen. Sein Schwindel flog jedoch auf. „Der Clip eines TV-Moderators amüsiert aktuell Millionen Menschen im Netz. […] Die Aufnahme zeigt, dass der Weather-Channel-Moderator ziemlich übertreibt, was die Heftigkeit der Sturmböen betrifft“. Dies animierte nun auch einige Zuseher, ebenfalls eigene Versionen mit „Sturm Übertreibungen“ zu drehen.

Freitag, 14. September 2018

Alex Jones “I’m Ready to Die”





Alex Jones opens up to Patrick Bet-David amidst all the large social media platforms banning him and his conspiracy theories.

Donnerstag, 13. September 2018

Videos der "Chemiewaffenattacke" sind schon gedreht


Der Propagandaarm der Terroristen, die Weissen Helme, haben zusammen mit westlichen Kamerateams mindestens neun Videos im Voraus gedreht, die als "Beweis" dienen sollen, dass die syrische Regierung einen Chemiewaffenangriff mit Chlor gegen Zivilisten in Idlib durchgeführt hat. Eine Reihe von Fernsehkanälen aus dem Mittleren Osten und eine regionale Filiale eines US-Senders "haben in der Stadt Jisr al-Shughur in der Provinz Idlib neun Videos eines inszenierten chemischen Angriffs gedreht", der der syrischen Regierung in Zukunft zur Last gelegt wird, sagte das russische Versöhnungszentrum in Syrien in einer Erklärung am Mittwoch.

Mittwoch, 12. September 2018

17 Jahre Terror(f)lüge - "Verschwörungstheoretiker" der ersten Stunde #9/11



Was man beim Entrümpeln so alles findet: VHS-Kassetten mit vielen Stunden Nachrichten, Expertenmeinungen, Talkrunden etc. , aufgenommen am 11. September 2001 und den darauffolgenden Tagen, konserviert für die Nachkommen und dann in Vergessenheit geraten.

Dienstag, 11. September 2018

Mainz FREE-TV: "Chemnitz" oder der mediale AMOKLAUF • Meine Analyse



Wer hätte gedacht, wie leicht es ist ein ganzes Land in der medialen Darstellung innerhalb von ein paar Tagen, gefühlt 80 Jahre in der Zeit zurück zu drehen. DAS vermag nur ein medialer AMOKLAUF, wie der, dessen Zeuge wir gerade werden … im Grunde ist es sogar noch mehr, es ist ein kollektiver Amoklauf, wie ein Volkslauf, bei der das Volk wie Lämmer den Böcken hinterherlaufen, die am lautesten BLÖKEN und wenn es in den eigenen Untergang führt, Hauptsache irgend einem Führer folgen und dabei bloss nicht das eigene Hirn zum Denken benutzen, sondern nur als Rammbock durch die Wand.

Heldenstadt #Chemnitz



Heute mit 23 Minuten Chemnitz-Berichterstattung, Aus aktuellem Anlass verlängert. Seit einer Woche kommt Chemnitz nicht mehr zur Ruhe. Der brutale Messermord eines vorbestraften Illegalen erschüttert die Stadt im Süden Sachsens. Doch nun wächst der Widerstand gegen die tödliche Bereicherung.

Putin erklärt jedem exakt wer ISIS gegründet hat




Here's something you probably never saw or heard about in the west. This is Putin answering questions regarding ISIS from a US journalist at the Valdai International Discussion Club in late 2014. Say what you want about Putin... when he's right, he's right. Truthstream Can Be Found Here: Website: http://TruthstreamMedia.com FB: http://Facebook.com/TruthstreamMedia Twitter: @TruthstreamNews Newsletter: http://eepurl.com/bbxcWX

ALLES, was Ihr über den UN-Migrationspakt wissen müsst



Globalen Migrationspakt der UNO stoppen – nationale Souveränität erhalten!

Sonntag, 2. September 2018

Wissen ist Macht, zu viel Wissen ist Ohnmacht!



Me, Myself and Media 45 – Wissen ist Macht, zu viel Wissen ist Ohnmacht!



Wer die Bilder der Chaostage von Chemnitz unter der Begrifflichkeit „Rechtsruck“ abzuheften gedenkt, macht es sich zu leicht und begeht einen schweren Fehler. Die offizielle Ursache, ein Mord an einem Deutschen mit kubanischen Wurzeln durch zwei Täter aus dem Irak und Syrien, passt nicht zu den vollkommen überzogenen Ausschreitungen. Das Bundesland Sachsen, und damit Chemnitz, erlebt aktuell einen historischen Tiefstand, was die Zahl der Arbeitslosen angeht. Auch der sogenannte Ausländeranteil ist mit 4,4 % in diesem Bundesland eher gering.