Aktuell

Dienstag, 31. Mai 2011

Sarkozy vor das Tribunal

Laut der Agentur France-Press, haben die zwei bekannten französischen Anwälte, Jacques Verges und Ex-Außenminister Roland Dumas, in der libyschen Hauptstadt Tripolis die Absicht bekannt gegeben, eine Klage gegen den französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy wegen „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ zu erheben.

Montag, 30. Mai 2011

JENSEITS TOBLERONE UND RÖSTI

Man bewundert die Schweizer Demokratie und sogar spricht vom Schweizer Modell für Europa. Michael Palomino (geb. 1964 in Zürich). Er lebt seit drei Jahren in Lima, weil er in der Schweiz politisch verfolgt wird. Auf seiner Webseite www.geschichteinchronologie.ch kann man nicht nur sich informieren warum den Mann in seiner Heimat nicht leben kann, sondern um ganze Menge von Fakten, der Palomino dort präsentiert und auch über das Land und ihr Kultur, wo er lebt unglaublich schöne Fotoreportage präsentiert.

Fristen-Ablauf der Alliierten in der BRD GmbH!

Liebe Mitstreiter und Freunde, Es werfen finstere Ereignisse ihre Schatten voraus. Nach mir vorliegenden Informationen haben die Alliierten bereits 2009 das Ende ihre Besatzungszeit den hochrangigen Politikern der BRD erklärt. Informationen darüber blieben aus. Es wurde die Verwaltungs- und Wirtschaftsorganisation BRD beauftragt als Usopator die “Geschäfte” weiter zu führen. Es wurde eine Frist gesetzt, welche am 26.06.2011 ausläuft. Das bedeutet, wenn niemand bis dahin einen Anspruch auf das immer noch existierende Deutsche Reich ( siehe BVerfGE 2 BvF 1/73 vom 31.07.1973) erhebt, wird man das “herrenlose Gebiet” der Europäischen Union einverleiben!

Samstag, 28. Mai 2011

Der tektonische Nuklearkrieg wird von den weltweiten HAARP-Partnern beobachtet

Fasst man die Aussagen von Leuren Moret kurz zusammen, zeichnet sich folgendes Bild ab: Weltweit sind die Regierungen unterwandert und gesteuert durch eine kriminelle “Weltregierung”, die schon lange damit begonnen hat, die Weltbevölkerung massiv zu reduzieren. Mittel der Wahl sind vor allem tektonisch-nukleare Waffen, mit denen die inszenierten Katastrophen auf  Naturereignisse zurückgeführt werden können. Kernkraftwerke, vorzugsweise an den tektonischen Bruchkanten platziert, dienen als schmutzige Bomben, um die für die Reduktion der Bevölkerung notwendige nukleare Verseuchung herbeizuführen.

Freitag, 27. Mai 2011

EHEC als biologischer Terroranschlag ausgemacht

"Zum Zweck der Machterhaltung wird man die Weltbevölkerung auf ein Minimum reduzieren. Dies geschieht mittels künstlich erzeugter Krankheiten.
Hierbei werden Bio-Waffen als Seuchen deklariert, aber auch mittels gezielten Hungersnöten und Kriegen. 

Donnerstag, 26. Mai 2011

Ryanair-Chef: Es gibt keine Aschewolke!

Wahrscheinlich ist es nur Zufall, aber jedes mal wenn Barack Obama in Europa ist, spuckt ein isländischer Vulkan so viel Feuer und Asche, dass der Flugverkehr lahmgelegt werden muss – ausser natürlich jener der Airforce 1. Ryanair-Boss Michael O’Learys glaubt darum auch nicht an eine Gefahr durch die Aschewolke und schickte selbst zwei Flugzeuge in die „gefährliche Zone“. Die Piloten konnten nichts feststellen, keine Wolke weit und breit.

Dienstag, 24. Mai 2011

Der Bilderberg fällt nicht weit vom (Hugo) Stamm: Tagi “Experte” sieht keine Verschwörung

Die Bilderberger haben keine Macht und es gibt keine Hinweise auf eine Weltverschwörung, zitiert der Tagi heute. Denn Hugo Stamm, graue Emminenz unter den Sektenexperten, hat Mühe mit der Theorie der Weltverschwörung. Für ihn sind die Bilderberger nur dumm, sonst hätten sie gar nichts geheimgehalten und auch nicht gefährlich, weil es da ja noch Trilateral und CFR gibt.  Logik spezial? Willkommen im Hugo Stamm Universum.

Strauss-Kahn kämpft mit allen Mitteln

Wahrscheinlich wird jede Person, die damit rechnen muss, vor Gericht gestellt zu werden, alles unternehmen, um sich zu verteidigen. Doch ob es im Fall von Dominique Strauss-Kahn wirklich so schlau ist, weiter auf die Strategie "älterer Mann darf alles und ist so einflussreich, ihm liegen die Frauen zu Füßen" zu setzen? 

Sonntag, 22. Mai 2011

Spanien ist gegen korrupte Politiker auf der Strasse und nicht wegen Sparpaket


Wir leben im privaten Kommunismus = kommunistischer Kapitalismus – ein Wortspiel, das unsere Wertevorstellung durcheinander wirft

Nationalrat fordert die Verhaftung gesuchter Bilderberg-Teilnehmer in der Schweiz

Nach dem Brief an die Bundesrätin und Vorsteherin des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements Simonetta Sommaruga, betreffend der Bilderberg-Konferenz, fordert nun der jurassische Nationalrat Dominique Bättig die Verhaftung von den Konferenz-Teilnehmern, welche wegen Kriegsverbrechen international gesucht werden (Bush, Kissinger, Cheney, Perle). Gestützt auf das Römer Statut über den Internationalen Strafgerichtshof, wird dieser entweder auf Grund einer Staatenbeschwerde, einer Initiative des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen oder einer eigenen Initiative seiner Anklagebehörde tätig.

Samstag, 21. Mai 2011

Sex, Stress und Macht - ein schwieriges Verhältnis

Einem der wichtigsten Männer der Finanzwelt, Dominque Strauss-Kahn drohen 25 Jahre Gefängnis,
weil er ein Zimmermädchen zum Sex genötigt haben soll. Der ehemalige Gouverneur von Kalifornien, Arnold Schwarzenegger wird von seiner Frau wegen mehrerer Affären und einem unehelichen Kind mit einem Dienstmädchen verlassen.

Cyberkrieg: Hacker legen Server von Polizei und BKA lahm

Cyberwar ausgebrochen: Polizei und BKA offline.

Hackergruppe "Anonymus" legt Server von Polizei und BKA mit Ddos Attacke lahm nachdem die Behörden die Server der Piratenpartei abgeschaltet haben. Ein Racheakt.


Als Antwort auf die polizeiliche Abschaltung der Piratenpartei-Server gehen Hacker nun dazu über, die Behörden zu attackieren.

Donnerstag, 19. Mai 2011

Rätsel um Sarkozys Internetgipfel

Mit Mark Zuckerberg (Facebook), Eric Schmidt (Google), Jeff Bezos (Amazon) ist der "Internet-Gipfel" nächste Woche in Paris prominent besetzt. 

Nicolas Sarkozy lädt zwar ein, die Finanzierung kommt von ungenannten Teilnehmern aus der Industrie.

Bin Laden: USA werden Fragen unangenehm

Zweieinhalb Wochen nach der Tötung von Osama bin Laden  

hat das US-Militär bekannt gegeben, es werde die Details der Operation im nordpakistanischen Abbottabad nicht publik machen. US-Verteidigungsminister Robert Gates am Mittwoch in Washington. „Es beunruhigt mich, dass zu viele Menschen an vielen Orten von dieser Operation reden. Wir werden keine Details mehr preisgeben - außer, dass der Einsatz 15 Stunden gedauert hat“.

Mittwoch, 18. Mai 2011

Krieg in Sicht? Pakistan im Fadenkreuz

General Gul: Pentagon außer Kontrolle!

General Hamid Gul, ehemaliger Chef des pakistanischen Geheimdienstes ISI, hat sich in einem Interview bei infowars.com beschwert, dass NATO-Truppen auf pakistanische Streitkräfte schießen und die USA versuchen, einen Konflikt zu provozieren, der zum dritten Weltkrieg führt.

Die weltweite Bin-Laden-Reality-Show zur Gehirnwäsche der Normalbürger ist eine psychologische Operation, um weltweit die Gegner des Pentagons attackieren zu können. Alle Zeichen weisen auf “false-flag”-Attacken  durch Al-Kaida hin, welche Pakistan in die Schuhe geschoben werden können. 

Montag, 16. Mai 2011

Russischer Sprecher des Repräsentantenhauses droht mit der Tsunami Waffe!




Russia: Speaker of the House Threatens to Destroy the World withSecret "Tsunami-WMD" This is an interview that Speaker Zhyrinovsky gave to TV station inGeorgia. Not State of Georgia, USA, but Georgia, a sovereign state in Europe on the Black Sea

Samstag, 14. Mai 2011

Chemtrails - Russisches Militär schenkt einen Blick hinter die Kulisse



Panzer, Raketen, Soldaten - und Sonne, so lautet die Bestellung für die Militärparade am 09. Mai, mit der Russland jährlich den Sieg über das faschistische Deutschland feiert. Ein solches Ereignis lässt sich die russische Regierung nämlich nicht verregnen. 

Freitag, 13. Mai 2011

Gold Dinar - der wahre Grund für den Banksterkrieg gegen Libyen


Einige glauben tatsächlich, dass es um den Schutz von Zivilisten geht, andere sagen, die Bankster sind scharf auf das Öl und die libyschen Auslandsguthaben und wieder andere sagen, es wären die riesigen libyschen Wassererserven. Wahrscheinlich spielt alles zusammen, aber da gibt es noch einen Grund: Gaddafi wollte den Gold-Dinar einzuführen, eine Einheitswährung für ganz Afrika.

Mittwoch, 11. Mai 2011

False Flag, Weltkriegstreiber, Schakalsmedien

(Zitat aus: www.unzensiert.zeitgeist-online.de) "Gerade habe ich ein Video aufgegabelt, das bemerkenswert zusammenfasst, wie die USA medial auf einen bevorstehenden Al Kaida Terroranschlag vorbereitet werden."


Die Medizin-Mafia



Die in Canada geborene Autorin ist eine international anerkannte Spezialistin für Venenheilkunde und eine bewunderswerte Frau. Sie hat zahlreiche Schriften zu Venenleiden veröffentlicht und weltweit Ärzte in der Behandlung dieser Leiden fortgebildet. Die von Ihr 1969 gegründeten Kliniken in Canada und den Vereinigten Staaten genießen einen hervorragenden Ruf, auch wenn Sie heute nicht mehr von der Autorin geleitet werden.

Dienstag, 10. Mai 2011

Marc Dutroux und die toten Zeugen


Wieso hat es acht Jahre lang gedauert, bis endlich der Prozess gegen Dutroux eröffnet wurde? Als der Prozess dann stattfand breitete der Untersuchungsrichter vier Tage lang seine Version der Dinge aus. Das Ergebnis: Die siebenjährigen Ermittlungen hätten ergeben, dass Dutroux ein Einzeltäter war. Basta.

Sonntag, 8. Mai 2011

Weißes Haus präsentiert 4 Jahre altes Bin Laden-Video als “neu”

Das Weiße Haus veröffentlichte am Samstag eine Reihe von Bin Ladens angeblichen “home movies”, die am vergangenen Sonntag bei der Kommandoaktion in dessen Versteck aufgefunden worden sein sollen. Die Aufnahmen stammen laut der US-Administration aus dem Jahr 2010.

Samstag, 7. Mai 2011

Weltregierung: EU-Diktatur erhält Sitz in der Generalversammlung der Vereinten Nationen

Am Dienstag wurde den Eurokraten ein Sitz in der Generalversammlung der Vereinten Nationen zugesprochen. Die Europäische Union kann nun vor den Vereinten Nationen bezüglich der „gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik“ ihrer Mitgliedsländer mit einer Stimme sprechen. Kritiker gehen davon aus, dass die Bemühungen der Europäischen Union, sich gemäß internationalem Recht in einen souveränen und unabhängigen Staat zu verwandeln und letztendlich einen Sitz im UN-Sicherheitsrat zu erlangen, durch diesen jüngsten Schritt maßgeblich vorangetrieben wurden

Zionisten Abschaum der Menschheit

Freitag, 6. Mai 2011

Gaddafi sitzt auf 143 Tonnen Gold

Libyens Staatschef Muammer Gaddafi sitzt angeblich auf einem 143,8-Tonnen-Topf voller Gold - genug, um die Söldner zu bezahlen, die für ihn seit Jahren zu kämpfen.

Der Goldmarkt - wird von der libyschen Zentralbank gehalten  und gesteuert von Oberst Gaddafi. Es gehört zu den 25 größten Reserven der Welt, berichtete die "Financial Times" unter Berufung auf den Internationalen Währungsfonds.

Donnerstag, 5. Mai 2011

Widerstand gegen drohende EU– Standing Ovations für PDV-Vorstand in der Schweiz

Anlässlich der 26. Mitgliederversammlung der AUNS am 30. April 2011 in Bern nutzte Prof. Dr. Norbert Geng (Bundesvorstandsmitglied der Partei der Vernunft) die Gelegenheit, in dem historischen Theatersaal des Hotel National vor ca. 700 AUNS-Mitglieder, Sympathisanten und Gästen deutlich zu machen, dass sich in Deutschland immer mehr Menschen gegen die Diktate aus Brüssel zur Wehr setzen, zuletzt wegen der Euro-Rettungspakete. 

IG Farben - BASF - BAYER - HOECHST - Chemie - Pharma - Öl

Interessanterweise, wurde lediglich dieser erste Prozess gegen die politischen und militärischen Repräsentanten des Nazi-Regimes in den Geschichtsbüchern als „Das Nürnberger Tribunal“ beschrieben. Diese Verdrehung der historischen Wahrheit hatte den Zweck, die Aufmerksamkeit von den eigentlichen „Hauptkriegsverbrechern“ abzulenken, die mit ihrem gewaltigen ökonomischen Potential die Machtergreifung der Nazis und die Vorbereitungen für den Zweiten Weltkrieg überhaupt erst möglich machten.

Mittwoch, 4. Mai 2011

KenFM über OBL



Ken Jebsen über den von den US-Militärs verkündeten Tod Osama Bin Ladens. Kleiner Schönheitsfehler: Die Leiche des Top-Terroristen hat man ohne sie zu fotografieren ganz schnell im Meer entsorgt und es gibt auch kein einziges aktuelles Foto des Mannes, auf den man 50 Mio. $ ausgesetzt hatte und der die USA zehn Jahre zum Narren hielt. Ob die Bilder noch kommen?

Veränderungen in der Sicherheitspolitik nach dem 11. September 2001


1. Über die Veränderungen in der Sicherheitspolitik nach Nine-Eleven (9-11) lässt sich nur sinnvoll sprechen, wenn man die 10 Jahre zuvor und die Unterschiede zu den Zeiten des Kalten Krieges mit betrachtet.

2. Es geht um Sicherheitspolitik, also um die Politik, die Regierungen machen. Ich spreche also nicht über Friedenspolitik oder meinen ganz persönlichen Standpunkt - ein pazifistisches Ceterum Censeo spielt daher nur die Rolle einer Fußnote.

GAME-OVER für die Rothschild’sche Zion-Bande ! lupo cattivo

Vor knapp einem Jahr (da dürften noch die wenigsten Leser von heute dabei gewesen sein) habe ich den Artikel veröffentlicht Hurra, die Bude des Tyrannen brenntin dem ich meine Sicht auf das damalige Szenario der Revolution gegen den Welt-Tyrannen beschrieben habe.




Christof Hörstel bei IKTV


Unser Live-Gast war Christoph Hörstel, Experte für Zentralasien, Nah- und Mittelost sowie Sicherheitsfragen und Islamische Bewegung.

Er bereist seit 1985 regelmäßig Afghanistan und Pakistan, wo er auch als Regierungsberater tätig war. Weitere Einsätze absolvierte Hörstel in Indien, Irak und Iran. Er war Sonderkorrespondent und Nachrichtenmoderator beim öffentlich-rechtlichen Fernsehen und absolvierte 2.500 live-Sendungen. 

Dienstag, 3. Mai 2011

Outside White House after Bin Ladens Death



WeAreChange journalist Luke Rudkowski hits the streets right after Obama's announcement in front of the white house on the front lines of the infowar. the hysteria and planned propaganda have been masterfully executed by the Obama administration but watch Luke try to educate the erratic public about the truth behind Bin Laden.

Das Geheimnis der Heilung



Ein Kind kommt zur Welt, das nach medizinischem Wissen keine Chance hatte. Es überlebt, weil der Arzt dem Gefühl der Mutter vertraute. Ein gelähmter Cellist kehrt zurück auf die Konzertbühne, auch wenn das nach vier Hirnoperationen ausgeschlossen schien. Er braucht keinen Rollstuhl mehr, weil er lernte, die Kraft innerer Bilder zu nutzen. Zwei Beispiele, zwei Krankengeschichten, zwei unerwartete Genesungen. Was hier geschah, ist medizinisch eigentlich unmöglich, sagen die behandelnden Ärzte.

MAINSTREAM BERICHTET ÜBER BILDERBERG

Das Kempinski Grand Hotel in St. Moritz könnte der diesjährige
Tagungsort werden
Die Bündner Behörden sind an der diesjährigen Bilderberg- Konferenz für die Sicherheit zuständig. Das Geheimtreffen findet im Kanton statt.

St. Moritz. – Rund 130 hochrangige Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft treffen sich jährlich zu den sogenannten Bilderberg-Treffen. In diesem Jahr findet die Konferenz des nicht unumstrittenen Zirkels in Graubünden statt. «Die Regierung hat Kenntnis von dieser Veranstaltung», bestätigte Polizeidirektorin Barbara Janom Steiner gestern auf Anfrage.

Nachbar berichtet über Bin Ladens tot: "Um ehrlich zu sein, es ist nicht wahr"

Montag, 2. Mai 2011

Die Wahrheit über Osama Bin Laden und Al Qaida

ntv verlinkt Matrix Change



ntv hat meinen Post USA gibt offen zu: Bin Laden ist schon lange tot! , verlinkt. Sie geben zu, dass das veröffentlichte Bild welches in den Mainstream Medien in den Umlauf gebracht worden ist, ein FAKE ist.


Dadurch, dass sogar ein Nachrichtensender wie ntv (Bertelsmann Group) zugibt, dass viele Mainstream Medien nur einen Copy-Paste-Journalismus betreiben, zeigt uns für wie blöd die uns halten!

Bin Laden schon seit 2001 tot!

VERBRECHENSBEKÄMPFUNG: ERSCHAFFE EINEN NEUEN FEIND, LÜG DIE ÖFFENTLICHKEIT AN. Die Mainstream Medien berichten heute darüber, dass Ossama Bin Laden mif Hilfe vom US Militär getötet wurde. 1. Ossama Bin Laden ist im Dezember 2001 von Omar Sheikh umgebracht worden. 2. Bin Laden war ein verdeckter CIA Agent namens Tim Osman. 3. Dies ist ein typisches Doppelspiel der USA. Erst erschafft man den Feind aus den eigenen Reihen, dann "bekämpft" man ihn und schlussentlich will man sich als Held feiern. Nun damit das Phantom Al Kaida und Osama Bin Laden am leben bleibt, wird es immer wieder in

Sonntag, 1. Mai 2011

EU muss weg!



EU muss weg! Nigel Farage sagt im EU Parlament das, was alle denken die EU ist eine Diktatur!

Obamas Geburtsurkunde veröffentlicht!



Hier ist ein Video von einem Photoshop Experten, welcher vor laufender Kamera zeigt, dass die Geburtsurkunde von Barack Hussein Obama aka Barry Soetoro, EIN FAKE IST! Seht selbst...