Aktuell

Samstag, 28. Mai 2011

Der tektonische Nuklearkrieg wird von den weltweiten HAARP-Partnern beobachtet

Fasst man die Aussagen von Leuren Moret kurz zusammen, zeichnet sich folgendes Bild ab: Weltweit sind die Regierungen unterwandert und gesteuert durch eine kriminelle “Weltregierung”, die schon lange damit begonnen hat, die Weltbevölkerung massiv zu reduzieren. Mittel der Wahl sind vor allem tektonisch-nukleare Waffen, mit denen die inszenierten Katastrophen auf  Naturereignisse zurückgeführt werden können. Kernkraftwerke, vorzugsweise an den tektonischen Bruchkanten platziert, dienen als schmutzige Bomben, um die für die Reduktion der Bevölkerung notwendige nukleare Verseuchung herbeizuführen.
Die Aussagen von Moret passen hervorragend in das übrige Weltgeschehen. Alles scheint von unsichtbarer Hand geleitet zu einem Genozid zu führen:
  • Gentechnische Verseuchung der Pflanzen für die Nahrungsmittelproduktion
  • Anwendung von abgereicherten Uran weltweit in den inszenierten Kriegen und Konflikten
  • Verseuchung von Wasser, Böden und Luft durch Chemtrails
  • Freisetzung von gefährlichen Erregern durch die Kampfstofflabors der Militärs und Geheimdienste mit nachfolgenden Impfkampagnen
  • Verblödung der Bevölkerung durch “Brunnenvergiftung” mit Fluor und Vergiftung mit anderen hochgefährlichen Stoffen usw.
Hat jemals irgendeine Regierung weltweit (von sich aus) gegen die Missstände etwas unternommen? Natürlich nicht, denn sie Tatbeteiligte! Und sie scheuen sich nicht, wie die Regierung in Japan, die eigene Bevölkerung zu vernichten. Da wusste schon ein Herr Namens Alex Collier im Jahre 1995, dass die “Weltregierung” Teile Japans “versenken” werde.


Viele werden darauf hinweisen, dass die “Elite” sich mit diesen Aktionen  selbst umbringen würde.
Dagegen kann man anführen, dass die Technologien, über die diese Leute verfügen, jenseits der Grenzen unserer herkömmlichen Physik liegen. Gerade die Arbeiten mit Wellen und Frequenzen ist hier von besonderer Bedeutung, was man ja an HAARP sieht. Ist es diesen Leuten möglich, die großflächige Verseuchung der Erde mit radioaktiven Elementen rückgängig zu machen, indem man die Halbwertszeiten des radioaktiven Zerfalls drastisch verringert? Etwa mit Frequenzmustern, die von denselben Anlagen abgestrahlt werden, die man heute zur Erzeugung von Katastrophen nutzt?
Bis zur vollständigen Dekontamination kann man sich in den DUMBS aufhalten! Und das gesunde Erbmaterial hat man sich auch gesichert in den Doomsday vaults. Und wenn es noch so unvorstellbar klingt: Zählen Sie 1 und 1 zusammen! Denn:
„Der Antrieb der Rockefellers und ihrer Verbündeten liegt darin, eine Eine-Welt-Regierung zu bilden, welche sowohl den Superkapitalismus als auch den Kommunismus unter demselben Dach vereint, nämlich allesamt unter ihrer Kontrolle. Spreche ich von Verschwörung? Ja, das tue ich. Ich bin überzeugt, daß es einen solchen Plan gibt, auf internationaler Ebene, vor vielen Generationen schon geplant und unbeschreiblich böse in der Absicht.“
Larry Patton McDonald, US-Kongreßmitglied im Jahr 1976; getötet beim Absturz des Korean Airline Jumbos, der von den Sowjets 1983 abgeschossen wurde.
_____________________________________________
Nun zum eigentlichen Artikel

Weltweites Entvölkerungsprogramm der Regierungen

In einem weiteren Interview in Exopolitics.TV hat die unabhängige Wissenschaftlerin Leuren Moret ihre Aussagen zu den Vorfällen in Fukushima präzisiert und geht vor allem auf das internationale HAARP-Netzwerk ein. Das Interview wurde von Alfred Lambremont Webre am 21. Mai 2011 geführt und am 22. Mai 2011 veröffentlicht.
Damit Sie vollständig im Bilde sind, sollten Sie die vorhergehenden Interviews bezüglich der Fukushima-Affäre gesehen haben:
_______________
Die wesentlichen Ausagen von Lauren Moret sind folgende:
Der nuklear-tektonische Vorfall in Fukushima wurde von den internationalen HAARP-Partnern von EISCAT ( Großbritannien, Deutschland, Norwegen,Schweden  Japan, China, Finnland) beobachtet, wobei zur Zeit des Vorfalls auch zwei russische Wissenschaftler präsent waren.

Dies neuen Erkenntnisse, welche durch empirische Daten (siehe Slideshow) von den HAARP-Anlagen erhärtet werden,  bestätigen nun, dass all die beteiligten Nationen Teil des HAARP-Chemtrail-Nukleartektonischen Angriffs auf Japan mit der anschließenden radioaktiven Verseuchung des gesamten nordamerikanischen Kontinents, der nördlichen Hemisphäre und Australiens sowie Neuseelands  auf der südlichen Hemispäre sind.

HAARP Nationen: Partnerschaftliches Verbrechen

Von 2. bis 9. März 2011 fand ein internationales Experiment in Tromsø (Norwegen) statt, welches anscheinend eine Komponente des Angriffs unter falscher Flagge auf Fukushima am 11. März 2011 war. Laut Leuren Moret waren alle Staaten, welche sich am Experiment beteiligten, auch bei der Überwachung des Fukushima-Vorfalls beteiligt.

Die neuen Erkenntnisse decken auf, dass es sich hier um einen Angriff auf die Bürger handelt und nicht um einen Krieg zwischen Nationen. Staaten wie die USA und Japan gehen auf die eigenen Bürger los, um die Bevölkerung zu reduzieren.

Leuren Moret sagt weiterhin, dass der von vielen Leuten propagierte Zusammenhang zwischen dem Auftauchen von Sonnenflecken oder anderen astronomischen Ereignissen und dem Erdbeben in Fukushima zufällig oder gar gewollte Desinformation sei. Der Fukushima-Vorfall sei von HAARP ausgelöst worden.
Laut Leuren Moret sind die Menschen vor allem auf der nördlichen Hemisphäre einer kumulativen Verstrahlung ausgesetzt, die sich aus den atmosphärischen Atombombenversuchen, den Betrieb von Kernkraftwerken, den Tschernobyl-Vorfall, dem Einsatz von Uranmunition und der nun zusätzlichen massiven Freisetzung von Radioaktivität durch Fukushima zusammensetzt. Dazu kommt die permanente Belastung durch kontaminierte Nahrungsmittel und durch die Kontamination der Luft und des Wassers.

HAARP-Erdbeben und die Drahtzieher

Frau Moret deutet an, dass Russland (bzw. die frühere Sowjetunion) in der Forschung und Entwicklung von HAARP-Waffen führend ist und selbst über die größten HAARP-Anlagen der Welt verfügt. Die  HAARP -Technik wurde laut ihren Aussagen in einem Gemeinschaftsprojekt der USA und der Sowjetunion entwickelt, welches am 4. Juli 1976 startete. Die Sowjetunion und die USA seien zusammen mit der City of London (Rothschild-Bankster) und den Rockefellers (kontrollieren die CIA und die US-Kleptokratie) die Hauptdrahtzieher im HAARP-”Geschäft”.
Es ist offensichtlich, dass die Regierungen der großen Staaten der Welt Teilnehmer im globalen Entvölkerungsprogramm sind, wobei mindestens 2/3 der Weltbevölkerung durch geheime Maßnahmen (wie die zunehmende Verstrahlung)




Es existiert eine verborgene, kriminelle  “Weltregierung”, welche die Regierungen im Vordergrund kontrolliert und steuert. Zu diesen gesteuerten Regierungen gehören diejenigen der USA, Russlands, Chinas, Grossbritanniens und andere Länder (auch Deutschland) , welche aktiv in die HAARP-”Forschungen” involviert sind.

Quellen:

www.politaia.org


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen