Aktuell

Freitag, 29. April 2011

Der Ring der Macht



Ausgehend von den Ereignissen von 911, deren Hintergründe und den Profiteuren dieses inszenierten Horror-Reality-Schockers, fürht dieser Film weit in die Vergangenheit, zum Beginn der Zivilisation zurück, um daraus Verbindungen zu der gegenwärtigen Politik und Gesellschaftsstruktur zu erschließen.

911 gleiche Winkel - verschiedene Bilder


Vieles an der offiziellen Version des 11. September kann nicht stimmen. Doch was ist denn nun eigentlich wirklich passiert? Während die halbe Welt mit klaffenden Unterkiefer vorm Fernseher sitzt, hört sich Präsident Bush in einer Grundschule eine Geschichte über "die Hausziege" an. Baphomet lässt grüßen.

Bilderberg und die Massenmedien

Es ist eines der bestgehüteten Geheimnisse, bis zu welchem Grad eine handvoll gigantischer Konglomerate mit der geheimen Bilderberg-Gruppe verbunden ist: Der Council on Foreign Relations (CFR), die NATO, der Club of Rome und die Trilaterale Kommission kontrollieren den Fluss der Informationen in der Welt. Sie bestimmen, was wir im Fernsehen sehen, im Radio hören und in den Zeitungen, Magazinen und Büchern oder im Internet lesen. Bilderberg hat immer hochrangige Vertreter aus allen großen US-amerikanischen und europäischen Zeitungen

Donnerstag, 28. April 2011

iPhone Tracking umgehen!

Schützen Sie sich vor Handy-Strahlen!
Die Handytasche mit Strahlenschutz!
Der „eWall“-Dreifachschutz: Schutzvariante 1: Handy für „Normalbetrieb“ einfach in die Außentasche stecken. Der Blick auf das Display bleibt frei, Sie sehen, wer anruft. Das Abschirmgewebe vor Ihrem Körper reduziert die Einstrahlung um ein Vielfaches.
Schutzvariante 2: Stecken Sie Ihr Handy in die Haupttasche und verschließen diese mit der Gummischlaufe. Das ist bestmöglicher Komplettschutz für Ihren Körper und schützt sie vor Tracking!

Obama: "I'm not American" "My Birth Place is Kenya"



Obama gibt offen zu in Kenia in geboren zu sein. Auch seine Frau Michelle Obama dementiert dies nicht. Somit ist seine Präsidentschaft in den USA nicht gültig!

Mittwoch, 27. April 2011

SYRIA FALSE FLAG (English)

SYRIA FALSE FLAG ,FACTS HIDDEN AND LEFTOUT BY MSM MEDIA... (FIRST OF ALL WE WANT TO START OUT BY SAYING.. WE ARE NOT FANS OF ASSAD OR OPPOSITION AND AT BOTTOM OF BLOG U CAN READ MY STATEMENT)WELCOME TO... THE BLOG WHERE WE'LL SHOW YOU WHAT MSM REFUSES TO...WE DO THIS IN THE HOPES THAT TRUTHERS CAN SEE ''THERE IS A CONSPIRACY'' AT WORK AND THEY(CONSPIRATORS) ARE MANIPULATING PUBLIC OPINION IN SAME FASHION AS IRAQ ,IRAN,AND EVEN LIBYA...

Dienstag, 26. April 2011

Artikel der Grünen: Die Zerstörung des Himmels durch ” Chemtrails ”

 Zwar haben sie bei weitem nicht die ganze Tragweite des Problems kapiert, aber ein leichtes Erwachen scheint auch bei den grünen Schnarchern stattzufinden oder verliert sich alles wieder im Sand?

“Es klingt wie eine unglaubliche Horror- Phantasie, und doch haben neueste Enthüllungen bestätigt: Im Rahmen eines US-Projektes sprühen Flugzeuge eine gefährliche Aluminium-Mischung in den Himmel, auch in Europa. Die chemischen Schwaden sollen die Erdatmosphäre abkühlen und die Ozonschicht sanieren. Der Nebeneffekt: Unabsehbare Schäden für Gesundheit und Umwelt!”

Montag, 25. April 2011

Furcht Saudi-Arabien vor Volksaufständen im Mittleren Osten

Wenn die Volksaufstände in der Welt hohe und große Ziele wie Verneinung der Diktatur, Diskriminierung und ausländische Einmischung haben, werden sie von Freimütigen und Gerechtigkeitssuchenden bestätigt und akzeptiert.

Aus diesem Grunde wurden die Volksaufstände in der Region des Mittleren Ostens von den Völkern der Welt begrüßt. Allerdings finden nicht alle Staaten Gefallen an diesen Revolutionen. Die erste Welle der Aufstände gegen Diktatur und Ungerechtigkeit, die in Tunesien begann, zwang die westlichen Regierungen, diese zu loben.

Donnerstag, 21. April 2011

Bin mal dann im Osterurlaub!

Geschätze Blogleserinnen und Blogleser - ich bin ab  dem 21. April, bis am Motag den 25. im Osterurlaub. Genehmigt euch auch ein bisschen Pause ;) Oder sammelt Unterschriften für die Transparenz-Initiative hier: Klick
                                                                                 Euer Autor!

Mittwoch, 20. April 2011

Libyens Großer menschgemachter Fluss

Amerikas geführter NATO-Krieg wurde lange geplant. Alle militärischen Interventionen erfordern Monate der Vorbereitung, wie etwa:

    -Ziele und Strategie des Konfliktes
    -Koalitionspartner verpflichten
    -Auswahl der Kampfziele
    -politische und öffentliche Unterstützung fördern
    -Truppen formieren
   -in Libyen sogenannte Rebellen anwerben, bezahlen + bewaffnen;
                                                 -imperiale Pläne nach dem Konflikt.

Westen gegen China: Ein neuer Kalter Krieg beginnt auf libyschem Boden

Vorwort:
Als die Amerikaner 2007 AFRICOM bildeten, unterschrieben 49 Länder die US-Militärcharta für Afrika, aber ein Land lehnte ab: Libyen. Colonel Gadaffi hat sich geweigert, eine Marionette der Rothschildbankers ODER des angloamerikanischen, von Konzernen bestimmten militärischen Empires zu werden.

Dienstag, 19. April 2011

USA gibt offen zu: Bin Laden ist schon lange tot!





Der konservative Kommentator und ehemalige Marine-Oberst Bob Pappas behauptet schon seit Jahren, dass Bin Laden in Tora Bora gestorben ist und dass die Behauptung von Senator Kerry, Bin Laden sei mit der Hilfe Bushs entkommen ,  eine Lüge war. Mittlerweile weiß man, dass Pappas recht hatte.

Die Peinlichkeit, Staatssekretärin Clinton in Pakistan über Bin Laden reden zu hören, war haarsträubend. Er ist seit dem 13. Dezember 2001 tot und nun sagen alle, Obama, McCrystal, Cheney und jeder andere, der nicht total verrückt ist, dass sie das seit Jahren wissen.

Die Nationalbank und das liebe Geld

In der BroschüreDie Nationalbank und das liebe Geldbeschreibt unsere Zentralbank, was Geld ist und wie es in Umlauf gebracht wird. Dort liest sich beispielsweise, dass unser Geld ungedeckt ist (S. 10), dass der Anspruch auf unser Geld bei privaten Geschäftsbanken mehrfach vergeben wird (S. 18) und sogar dass die Banken „in grosse Schwierigkeiten geraten würden“ wenn alle Leute ihr Geld abheben wollten (S. 23). Es ist nachvollziehbar, dass die Banken in Schwierigkeiten kommen, wenn die Kunden das Geld ausbezahlt haben wollen, welches die Banken garnicht besitzen. Doch warum ist das so, ist das nicht Betrug ? Nein, das ganze ist legal und nennt sich Fractional Reserve Banking, zu Deutsch Mindestreservebankwesen.

Papiergeld Ende 2011 Ade!

Am Rande einer Podiumsdiskussion nach dem Film "Zeitgeist moving forward" im Burgkino am Opernring, stand Dr. Franz Hörmann dankenswerter Weise für ein Interview zum Thema "Das Ende des Geldes" zur Verfügung. Er ist Autor des Buchs und behauptet dass das Ende des Geldes noch im Jahr 2011 kommen wird.

Montag, 18. April 2011

Das Doppelspiel der USA

Offiziell sucht die US-Regierung die Annäherung an Syrien. Doch angeblich hat das Aussenministerium laut Wikileaks heimlich die syrischen Regierungsgegner finanziell unterstützt.

Das amerikanische Aussenministerium hat heimlich Gegner des syrischen Präsidenten Baschar Assad finanziert. Dies berichtet die «Washington Post» mit Verweis auf vertrauliche Dokumente, die ihr von der Enthüllungsplattform Wikileaks zugespielt worden sind.

Sonntag, 17. April 2011

AN ALLE SCHWEIZER BLOG-LESER
















Die Transparenz-Initiative steht kurz vor ihren Startlöchern. Durch sie, wissen wir Schweizer Bürger wer die Interessengruppen bzw. Lobbyfirmen unserer Politiker sind. Ausgeschlossen unser treuer Lukas Reimann der SVP. Stellt diesen jungen Politiker nicht in die SVP- Ecke, er musste irgendwie Nationalrat werden, sei es der Einzige Politiker welcher nicht korrupt ist. Er steht 100% zum Volk! Wir können froh sein, dass wir in der Schweiz leben und solche Intitiativen starten können. Ihr müsst nur auf die Seite http://unbestechlich.ch/initiativboegen.xhtml und die Initiativbögen anfordern und Unterschriften sammeln gehen. Dieses Links Rechts Denken müsst ihr über den Haufen werfen. Vor euren Augen bekämpfen sich die Parteien, hinter den Kulissen sind sie die allerbesten Freunde. Wenn ihr Schweizer Bürger nun irgendetwas gegen die Korruption tun wollt, dann beginnt heute. Holt euch diese Bögen- Gegen die Korruption und gegen den Lobbyismus im Bundeshaus Bern!

Samstag, 16. April 2011

Israel ist entlarvt

video

2003 hat der israelische Milliadär SABAN, Pro 7, Sat 1 Kabel 1, n24 mit einem Schlag gekauft. Seit dem gibt es verstärkt (nur noch) pro-israelisch, pro-amerikanische Propaganda, lügen ohne Ende. Der Springer-Verlag ist auch fest in zionisticher jüdischer Hand. Spiegel, Stern, Bild ect. wer als Journalist dort anfangen will, muss sich verpflichten, kein schlechtes Wort über Israel und Amerika zu schreiben, wenn ein wenig kritisiert werden darf, dann nur mit Absprache und zum Vorteil Israels, davor und danach müssen Araber/Muslime/Palestinenser richtig durch den Dreck gezogen werden.

Freitag, 15. April 2011

Israelische Botschaft in Kairo belagert


Anmerkung der Biz-Herausgeber: Die westliche Presse und selbst Al Jazeera haben es versäumt, von der heutigen Demonstration auf dem Tahrirplatz in Kairo zu berichten. Tausende Ägypter marschierten vom Platz zur israelischen Botschaft und forderten, dass die Militärregierung die diplomatischen Beziehungen zu Israel angesichts der neuen Angriffe auf Gaza durch die IDF abbricht. Israel behauptet, dass ein Schulbus in dieser Woche von einem Mörser unter Beschuss genommen wurde, so dass es für die Armee

Donnerstag, 14. April 2011

Die Transparenz Initiative

Lukas Reimann im Interview mit dem SF über seine Einkünfte
Erschienen in SF Tagesschau vom 12. April 2011
2cefff40-94c4-493f-b3db-9cc4ac45f48a

Volksinitiative zur Offenlegung der Politiker-Einkünfte (Transparenzinitiative): 100‘000 Unterschriften für mehr Transparenz und für eine glaubwürdige Politik! Nach einer repräsentativen Umfrage fordern 93% der Bevölkerung mehr Transparenz und die Offenlegung der Politiker-Einkünfte. Im Parlament sind solche Anliegen allerdings chancenlos. Zu viele Politiker wehren sich gegen Transparenz.

Die Atomlobby kontrolliert den Mainstream

Atomkraft ist schmutzig, Atomkraft ist gefährlich. Und in einem scheinen sich viele Menschen einig zu sein: Atomkraft hat verheerende Auswirkungen auf unsere Umwelt. Selbstverständlich gibt es viele Ignoranten, die wirtschaftlichen Profit über jede Vernunft erheben. Derer gibt es, seit "Japan", aber zunehmend weniger. Doch etwas hat sich nicht geändert: Die Macht ist auch in dieser Angelegenheit mit denen, die ihre Vernunft entweder eingebüßt haben oder diese nur zur Umsetzung krimineller Energie einsetzen.

Der nächste heiße Krieg

Die Modernisierung der chinesischen Streitkräfte weckt das Interesse hochrangiger Institutionen der deutschen Militärpolitik. Die Bundesakademie für Sicherheitspolitik, ein der Bundeswehr zugehöriger Think-Tank, kündigt für diesen Juni eine Konferenz zum Thema "Wettrüsten in Asien?" an. Ziel der Veranstaltung ist eine Bestandsaufnahme über den Fortschritt der chinesischen Rüstung und über die regionalen Kräfteverhältnisse im ostasiatischen Raum.

Mittwoch, 13. April 2011

Durchgeknallter Gaddafi ?



Atommunition, Ressourcenkrieg, Wiederholung der Geschichte? Westliche Besatzung = Regionale Instabilität!

Vinnie Paz - David Icke - End Of Days



Ein bisschen aufklärerische Musik für die Ohren und den Alltag. Es klingt wie eine Hymne!

Geheimdienst Mann packt über die BRD aus!


Der ehemalige Leiter des Militärischen Abschirmdienst (MAD) hat geheime Details über einen, im Jahre 1949 geschlossenen, amerikanisch-deutschen Vertrag enthüllt. In seinem Buch "Die deutsche Karte", wirft Gerd-Helmut Komossa Amerika und seinen Verbündeten vor, sie hätten absichtlich die Souveränität der BRD verhindert.

Dienstag, 12. April 2011

NWO Hauptstädte des 21. Jahrhunderts


Freeman bespricht die Errichtung einer neuen Welt genau vor unseren Augen - das beinhaltet die vorgeplanten Hauptsdäte für die neue Weltordnung, Technologien und Methoden, die benutzt werden und wurden um uns in die Irre zu führen und die Schein-Messias, die jetzt aufgrund der Naturkatastrophen vermehrt auftauchen

Offizielle HAARP Website neuerdings unerreichbar

Seid ein paar Tagen ist die offizielle Website von HAARP (High Frequency Active Auroral Research Program) http://www.haarp.alaska.edu/ nicht mehr erreichbar. Bis dahin konnte auf der offiziellen Website von HAARP die Aktivitäten der Anlage verfolgt werden. Parallelen zwischen Erdbeben und Aktivitäten von HAARP waren erschrecklich und bedenklich. Offenbar wird ab sofort auf diese Transparenz wegen steigendem Interesse und Unmut verzichtet. Oder auch wegen erhöhter Aktivität von HAARP. Eventuell kommt sie wieder online, die Frage wird dann wohl sein, ob die Daten dann noch mit der reellen Aktivitäten von HAARP übereinstimmen, oder einfach frei erfunden sein werden.

Montag, 11. April 2011

Gadaffi, unabhängig und unzensiert - lupo cattivo

Seit 40 Jahren, oder ist es länger, ich kann mich nicht erinnern, tat ich alles, was ich konnte, um den Menschen Häuser, Spitäler, Schulen zu geben, und wenn sie hungrig waren, gab ich ihnen Essen; ich wandelte sogar bei Benghazi die Wüste in Ackerland um; ich behauptete mich gegen die Attacken jenes Cowboys Reagan; als er meine Adoptivtochter, die ein Waisenkind gewesen war, tötete, hatte er versucht, mich zu töten, stattdessen tötete er jenes arme, unschuldige Kind; dann half ich meinen Brüdern und Schwestern aus Afrika mit Geld für die Afrikanische Union;

Die Zerstörung des Himmels durch " Chemtrails "



Sogar die Grünen geben  auf ihrer Homepage zu, dass Chemtrails existieren Hier. Es klingt wie eine unglaubliche Horror- Phantasie, und doch haben neueste Enthüllungen bestätigt: Im Rahmen eines US-Projektes sprühen Flugzeuge eine gefährliche Aluminium Mischung in den Himmel, auch in Europa. Die chemischen Schwaden sollen die Erdatmosphäre abkühlen und die Ozonschicht sanieren. Der Nebeneffekt: Unabsehbare Schäden für Gesundheit und Umwelt!"

wearechange.ch Interview mit Christoph Meili



Christoph Meili arbeitete 1997 als Nachtwächter bei der SBG (heute UBS) und entwendete brisante Akten welche zum Schreddern gedacht waren. Als berühmtester Whistleblower der Schweiz erlebte er wie die Medien in der Schweiz den Fokus auf seine Person richteten um dabei vom Inhalt der entwendeten Akten abzulenken. Im Interview mit We Are Change spricht er offen über die Erlebnisse in den USA, die Rolle der Schweizer Medien während dieser Zeit und die Verstrickungen der Eidgenössischen Bank (EiBa) mit dem IG Farben Kartell.

Samstag, 9. April 2011

Welthauptstadt Schweiz

Sogar in prestigeträchtigen Medien ist dieser Tage über die Absicht einer Weltwährung zu lesen, neuerdings fordert sogar die Genfer UNO OrganisationUN CTAD eine Weltwährung. DieSingleGlobalCurrencyAssociation (Vereinigungr eine globale Währung) schlägt schon seit Jahren die Schweiz als den Sitz der neu zu gründenden Weltzentralbank vor. Betreffend des Hauptsitzes schlägt der Chef der SGCA Herr Bonpasse Basel, Zürich oder Genf vor: „Die Schweiz hat eine Reputation für eine vertrauenswürdige Währung, die Weltzentralbank in der Schweiz zu platzieren könnte genau die Belohnung für ein Beitreten der globalen Währungsunion sein.“

Freitag, 8. April 2011

Gregor Gysi, DIE LINKE: »Sie machen aus einer Verteidigungsarmee eine Kriegsarmee«



Abrüstung nur von Staaten außerhalb der NATO zu fordern, ist einseitig und nicht akzeptabel. Wenn man weltweit Abrüstung will, muss man selbst vorbildlich vorangehen. "Stattdessen wird aus einer Bundeswehr, die als Landesverteidigungsarmee konstruiert ist im Grundgesetz, Schritt für Schritt eine Armee zur weltweiten Intervention gemacht"

Bretton Woods II – Soros hält Konferenz zur Umgestaltung der Weltfinanzordnung ab

US-Delegation in Bretton Woods

Weltwährung & Weltzentralbank – Der Globalist George Soros steckte USD 50 Millionen in das 2009 gegründete Institute for New Economic Thinking, unter dessen Schirmherrschaft dieses Wochenende im berühmten Mount Washington Hotel in Bretton Woods 200 Akademiker, Unternehmer und Politiker an einer neuen Weltfinanzordnung arbeiten.

Ahmadinedschad zum Holocaust



Und falls mir jemand wieder mit dem Argument kommt, ich sei ein Antisemit...

Goldstones schändliche 180 Grad -Wendung


Richter Goldstone im Gazastreifen im Juni 2009
„Wenn ich damals gewusst hätte, was ich heute weiß, wäre der Goldstone-Bericht ein anderes Dokument geworden.“ So wird Richter Richard Goldstones viel diskutierte op-ed in der Washington Post eröffnet. Ich habe das starke Gefühl, dass der Herausgeber an dem Text herumgepfuscht hat und dass der ursprüngliche Satz so gelesen werden müsste: 

Gerald Calente in Aufruhr

Mittwoch, 6. April 2011

Der Libyen-Deal zwischen USA und Saudi-Arabien

Pres. Obama und König Abdullah
Pepe Escobar lässt Revue passieren, wie es zur Zustimmung der Arabischen Liga zur libyschen Flugverbotszone kam. “Enthüllt ist die Heuchelei der Barack Obama-Administration, die einen krassen geopolitischen Coup als humanitäre Operation verkauft.“ Ferner befasst sich Escobar mit der Frage, worauf das bisherige militärische Patt in Libyen hinausläuft.

Japan und der GFE Skandal in Nürnberg



Dieses Video entstand aus der Notwendigkeit aus Artikel 20 des Grundgesetzes heraus und entspricht dem Artikel 5 des Grundgesetzes.

Was haben die Nuklearkatastrophe in Japan (Fukushima), die Firma GFE in Nürnberg (BHKW Hersteller), Korruption in Deutschland auf höchster Ebene und Justizskandale, die garnicht mehr gehen gemeinsam? Was ist das für ein Mega Kartell, bzw. was sind das für Kartelle, die uns den Zugang zu freier Energie verwehren?

NATO: Amerikas imperiales Werkzeug

Die NATO "Friedensstifter"
Obama log, als er sagte:
„Die Vereinigten Staaten führen eine begrenzte und genau definierte Mission durch zur Unterstützung der internationalen Bemühungen, Zivilisten zu schützen und ein humanitäres Desaster zu vermeiden.“

Israeli Spokesman making a complete arse of himself

Montag, 4. April 2011

AFRICOM und der Krieg in Libyen



Die usA Firma mit dem goldenen Rand und ihren Admiralsrecht. “Die amerikanische Flagge mit Goldrahmen ist nicht das Original. Der Goldrahmen zeigt, daß eine Organisation nicht mehr dem Staat gehört, sondern von einem Privatunternehmen, der FED-Gruppe, übernommen wurde, welche sich selbst als Regierung bezeichnet.” “Ein Gebiet in Maryland, genannt Washington D.C., wurde im Jahr 1871 an einen neuen Kongreß als Distrikt von Columbia übergeben und eine neue Regierung gebildet, die kein Teil der Republik ist, um dort letztendlich Geld herzustellen. In diesem Distrikt befindet sich die im Privatbesitz befindliche Zentralbank Amerikas, die FED, welche das Papiergeld verwaltet.”

Israel verlangt Aufhebung von Goldstone-Bericht über Gaza-Krieg

Benjamin Netanjahu

Israel hat die UNO aufgefordert, den Goldstone-Bericht zum Gaza-Krieg zu annullieren. Grund dafür sind nach Worten des israelischen Premiers Benjamin Netanjahu korrigierte Äußerungen des UN-Sonderermittlers Richard Goldstone.
 Goldstone hatte am Freitag in einem Artikel in der „Washington Post“ geschrieben, er verfüge jetzt über mehr Informationen über die Ereignisse im Gaza-Krieg.

LIBYEN: Offener Brief russischer Ärzte in Libyen an die russische Führung (Rick Rozoff)

OFFENER BRIEF

an den
Präsidenten der Russischen Föderation, D.A. Medwedjew
Premierminister der Russischen Föderation, V.V. Putin

von Bürgern der Ukraine, Weißrußlands und Rußlands, die in Libyen arbeiten und leben

24. März 2011, Tripolis, Libyen

Sonntag, 3. April 2011

Interview mit Susan Lindauer zu Libyen – Video (englisch)




Susan Lindauer, a journalist and author specializing on American interventions, has never believed the allied forces intervened in Libya out of humanitarian reasons. It is a war for oil which was prepared long ago, Lindauer argues – anyone who cared about the Libyan people would stop immediately.

Was geschieht mit der Erde?



Ufos Aliens Lady Gaga born this wayI lluminati Massenmedien, UN und Wissenschaftler, bereiten sich auf etwas sehr grosses vor!


Nazis in der CDU

Al-Qaeda zu 100% unter Pentagon-Kontrolle

In einer besonderen Videonachricht stellt Alex Jones klar, daß die al-Qaeda das ‘Schweizer Taschenmesser’ zur Destabilisierung ist. Einfach ausgedrückt ist sie ein Werkzeug, das es den Globalisten erlaubt eine Krise anzufachen, um dann ihre eigene ‘Lösung’ anzubieten. Die heutigen „Mitarbeiter“ in Libyen waren gestern noch die Terroristen im „War on Terror“. Davor waren sie Verbündete gegen Serbien und Friedenskämpfer in den 80ern.

Libyen: Grösste Militäroperation seit der Invasion des Irak

Unverblümte Lügen der internationalen Medien: Bomben und Raketen werden als Instrumente des Friedens und der Demokratisierung gepriesen: Hier geht es nicht um ein Eingreifen aus humanitären Gründen. Der Krieg in Libyen eröffnet einen neuen Kriegsschauplatz. In der Grossregion Naher und Mittlerer Osten sowie Zentralasien existieren drei unterschiedliche Kriegsschauplätze: Palästina, Afghanistan und der Irak.

Freitag, 1. April 2011

Edgar Cayce hatte wohl Recht

Edgar Cayce im Oktober 1910
Die Erde wird aufbrechen im westlichen Teil von Amerika. Der größte Teil Japans verschwindet im Meer. Der obere Teil von Europa ändert sich in einem kurzen Augenblick. Land wird erscheinen vor der Ostküste von Amerika. Wenn das erste Aufbrechen in der Südsee erscheint, oder im Mittelmeerraum und der Ätna-Region, als Sinken und Aufsteigen von meist gegenüberliegendem Gleichen, wissen wir, es hat begonnen. Es gibt größere Aktivitäten beim Vesuv oder Pelee (Karibik), dann an der Südküste von Kalifornien und in den Gebieten zwischen Salzsee (Utah) und Südteil von Nevada, wir können erwarten, daß innerhalb von drei Monaten gleichzeitig Überschwemmungen und Erdbeben erfolgen. Aber das wird mehr in der südlichen als in der nördlichen Hemisphäre passieren.

Mir wird einiges klar!

No Comment: