Aktuell

Samstag, 31. Dezember 2011

Jahresrückblick 2011 – „Blut, Schweiß und Tränen“

2011? Was für eine Achterbahnfahrt! Demokratie wurde mit Bomben geliefert, Karrieren endeten, Comebackpläne platzten, ein Grüner schrieb Geschichte und Polit-Piraten enterten das Parlament. Jetzt ist Zeit für ein Fazit und das beginnt bei Lupo Cattivo den wahrheitsliebenden Wolf. Er hat diese Welt am 3. Juli 2011 für immer verlassen. 

Freitag, 30. Dezember 2011

Euro-Crash: Großbritannien bereitet Grenzschließungen vor

Während die Deutschen derzeit mehr oder weniger gemütlich Weihnachten und Silvester feiern und auch zahlreiche Politiker zwischen den Jahren die Sorgen der Euro- und Glaubwürdigkeitskrise einmal vergessen wollen, dringt ernste Kunde von den britischen Inseln und aus einigen Euro-Ländern herüber. Großbritannien bereitet derzeit Notstandsmaßnahmen für den Euro-Kollaps vor. Ein neuer Albtraum für Griechenland: Dort wird im nächsten Jahr ein Anstieg der realen Arbeitslosigkeit auf 28 Prozent prognostiziert. Und die katalanische Regierung verhandelte bis heute hektisch mit verschiedenen Finanzinstituten, um mit einem außerordentlichen Kredit ihren Beamten doch noch ihr Weihnachtsgehalt auszahlen zu können.

Montag, 26. Dezember 2011

Schäuble: "Deutschland ist noch Besatzungszone der 4 Siegermächte."



Somit ist dies auch keine Verschwörungstheorie mehr, sondern Wahrheit. Deutschland ist kein rechtmässiger Staat und ein Rechtsstaat sowieso nicht, weil die Justiz mehr Unrecht spricht und urteilt und nicht der Gerechtigkeit dient.
Besetzer, Besetzungen, Besatzer können niemals Freude sein, denn sie sind Unmenschen, die Anderen die Freiheit nehmen und in Unfreiheit halten. Und sie nehmen sich gegenüber den Unfreien alle Freiheiten und Frechheiten heraus.

„Mit Freunden wie diesen …“

MEIN GOTT, was für seltsame Typen sind doch diese republikanischen Anwärter für die US-Präsidentschaft!
Was für ein jämmerlicher Haufen von Dummköpfen und ausgesprochen Verrückten! Oder bestenfalls was für ein Haufen von Betrügern und Zynikern!
Ist dies das Beste, was eine große und stolze Nation hervorbringen kann? Wie erschreckend der Gedanke, dass einer von ihnen tatsächlich die mächtigste Person der Welt werden könnte – mit dem Finger am Abzug einer Atombombe!

Donnerstag, 22. Dezember 2011

Gastbeitrag von Rugay: "Planet der Irren"



Planet der Irren


Wir werden also nicht manipuliert ?

Wird uns nicht ständig suggeriert, dass wir schneller, stärker, schöner und besser sein müssen um auf dieser Welt überleben zu können ?

Das unser Wert als Mensch einzig und allein von unserem Beitrag zum Bruttosozialprodukt abhängt ?
Dass wir flexibel und leistungsbereit sein müssen, um zu erhalten was andere für uns erdacht und erschaffen haben und nur jenen dient die uns das selbständige Denken und klare Fühlen vor langer Zeit abgenommen haben ?

Dienstag, 20. Dezember 2011

KenFM über: Die Geldsendung! KOMPLETT AUF KENFM.DE


KenFM über: DIE GELDSENDUNG (komplett) from KenFM on Vimeo.


Geld regiert die Welt! Alle Jahre wieder crasht das Geldsystem. Das exponentielle Wachstum durch Zins und Zineszins ist die Ursache und systemimmanent. Doch wie funktionert Geld überhaupt? Und wie muss man sich eine Gesellschaft vorstellen, die ohne Geld auskommt?

Das Knacken der Kabale, oder der Fenriswolf frisst die Götter… Teil 1



Zu Anfang dieser neuen 9 – Teiligen Serie, möchte ich einmal folgende Dinge klar zum Ausdruck bringen:
Nein, allwissend bin ich nicht und nein, auch die alleinige Wahrheit habe ich sicherlich nicht gepachtet, oder gekauft! Nein, es geht mir nicht darum, jemanden meine Meinung, oder mein Weltbild aufzwingen zu wollen und nein, mir sind auch negative Kritiken nicht zu wider!

Sonntag, 18. Dezember 2011

Serdar Somuncu: "Hassprediger - Ein demagogischer Blindtest"

Serdar Somuncu: "Hassprediger - Ein demagogischer Blindtest" 1/9




Mal ein bisschen Serdar zur Abwechslung. Serdar Sommuncu ist für mich persönlich der beste deutschsprachige "Kabarettist", wobei er sich nicht als Kabarettist bezeichnet. Wer ihn noch nicht kennt, macht euch selbst eine Meinung von ihm. Viel Spass!

www.somuncu.de

Der Film am Sonntag: "Kindersklaven schuften für Nestle & CO."





Diese Dokumentation zeigt, dass die Schokoladen-Industrie Kinderhandel und Kinderarbeit zumindest duldet. Denn sonst müssten die Hersteller mehr unternehmen, und wirklich nur von Herstellern kaufen, bei denen garantiert keine Kinder arbeiten.

Samstag, 17. Dezember 2011

Iran – Tor zur Steinzeit

Die Geopolitik dieser Tage könnte als Indikator darauf hindeuten, dass der nächste Krieg im Iran stattfinden wird. Und dies, obwohl Pakistan als etablierte Atommacht auf der nuklearen Agenda der Globalisten eigentlich weiter oben stehen müsste. Die geopolitische Logik der USA scheint den Kriegstreibern jedoch etwas anderes vorzuschreiben.

Freitag, 16. Dezember 2011

Stoppt EU-Schuldenunion (ESM-Vertrag)!




http://www.abgeordneten-check.de/karte.html?c=69
Stoppt EU-Schuldenunion (ESM-Vertrag)! auf Abgeordneten-Check.de
Die EU droht sich in eine schuldenbasierte Transferunion, eine Haftungsgemeinschaft, zu verwandeln. Außerdem soll das Haushalts- und Budgetrecht der nationalen Parlamente an einen EU-Gouverneursrat abgegeben werden. Grundlage hierfür ist der erst vor kurzem bekannt gewordene Vertragsentwurf zum sog. "Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM)", über den die Mitglieder des Deutschen Bundestages vermutlich nach der Sommerpause noch 2011 entscheiden werden. Deutsche Steuergelder sollen für die Schuldenpolitik anderer EU-Länder geradestehen. Wir sollen arbeiten, damit die Banken keine Verluste machen. Dem Steuerzahler wird Zwangssolidarität verordnet. Die Banken sind auf freiwilliger Basis dabei. Uns Bürgern gesteht man diese Freiwilligkeit nicht zu. Wir müssen zahlen. Der ESM-Vertrag darf deshalb den Deutschen Bundestag nicht passieren! http://www.abgeordneten-check.de/karte.html?c=69

Wissen, welches normalerweise nicht an Schulen gelehrt wird und oft nicht gehört werden will



Politiker sind Marionetten der Großkonzerne und der selbsternannten Elite . Der Dollar ist kein Geld der Vereinigten Staaten, sondern er wird herausgegeben von einer privaten Bankiergruppe unter Leitung Rothschilds, die den USA dieses Geld „leiht" -- die sog. Federal-Reserve-Bank(FED) der USA ist keine staatliche Bank, sondern privat.
http://www.wissensmanufaktur.net/

Donnerstag, 15. Dezember 2011

KenFM über: DIE GELD SENDUNG!






GELD und wie es wirklich funktioniert ! Die ungeschminkte Wahrheit über ein System das in regelmässigen Abständen CRASHEN muss.

Guttenberg schwimmt wieder oben

Der vielseitig begabte, von den Medien in die Herzen des Publikums geschrieben, nimmt einen Berater-Job bei der EU an. Sein neues Aufgabengebiet: Internetfreiheit.
Ich habe keine Ahnung, was er davon schon weiß. Sicherlich das Wichtigste.
Ich habe keine Ahnung, welche Zielrichtung er dabei verfolgen wird. Sicherlich die Allerbeste.
Ich weiß nicht, wie erfolgreich er da sein wird. Sicherlich genug, um wieder in die Schlagzeilen zu kommen.


Dienstag, 13. Dezember 2011

Gerard Batten: „Bilderberger wollen undemokratische Weltregierung“



Gerard Batten, britischer Politiker und seit 2004 auch Europaabgeordneter, gab am  12. September 2011 im Europäischen Parlament eine wirklich interessante Rede, in der er die Macht der Bildergruppe bestätigt und deren wahren Absichten, nämlich eine Weltregierung etablieren zu wollen, schonungslos aufdeckt.
Hier einmal die Rede im Wortlaut, Zitat Gerard Batten:

Wutbürger-Roland Düringer bei Dorfers Donnerstalk


Sonntag, 11. Dezember 2011

Stürzt schon wieder eine Regierung über den Euro?

Das nimmt ja Formen an. Wer gegen die die erweiterte EU oder den Euro ist, stürzt. Oder wird gestürzt. Der nächste potentielle Kandidat ist David Cameron, seines Zeichens britischer Premierminister.

Während viele britische Zeitungen ganz auf der Cameron´schen Linie stehen, sieht es mit dem eigenen Koalitionspartner ganz anders aus.

Samstag, 10. Dezember 2011

Die Angelsächsische Mission, von Bill Ryan erklärt



Im Januar 2010 erhielten wir 11 Seiten mit Informationen von einem Eingeweihten, der physisch an einer Sitzung mit ranghohen Freimaurern in der Londoner City im 2005 teilgenommen hat. Was dort besprochen wurde, verursacht mehr als nur eine Gänsehaut.

Freitag, 9. Dezember 2011

KenFM über Angriffsziel IRAN!

Amerika sperrt sich weg

Wenn Amerikaner jemanden wegsperren wollen, dann finden sie dafür immer einen guten Grund. Oder aber sie verabschieden dafür ein neues Gesetz, dass es ihnen quasi erlaubt, ihre eigene Bevölkerung flächendeckend zu inhaftieren oder zu internieren.

Am 15. November 2011 wurde er mit überwältigender Senatsmehrheit offiziell in Kraft gesetzt, Abschnitt 1876 des  National Defense Authorization Act, der es Angehörigen des US- Militärs künftig erlaubt, jeden Menschen auf amerikanischem Boden, Amerikaner eingeschlossen, ohne Anklage, ohne Beweise und auch ohne Gerichtsverfahren für unbestimmte Zeit hinter Gitter zu bringen. Einzige Bedingung, der Eingesperrte muss als Terrorist bezeichnet werden. Jedwede rechtsstaatliche Kontrolle gehört in den USA damit der Vergangenheit an.

Mittwoch, 7. Dezember 2011

Geopolitisches Schachbrett: Teile, erobere und beherrsche den »neuen Nahen und Mittleren Osten«

Der Ausdruck »Arabischer Frühling« ist ein Schlagwort, das in weit entfernten Büros in Washington, London, Paris und Brüssel von Personen oder Gruppen erfunden wurde, die sehr wenig über die Araber wissen und keinesfalls über irgendwelches Expertenwissen über die Region verfügen. Was sich derzeit in den arabischen Bevölkerungen entwickelt, besitzt keine homogene Struktur, sondern ist von vielfältigen Faktoren bestimmt. Der Wille zum Aufstand gehört ebenso wie Opportunismus dazu. Und jede Revolution ist mit einer Gegenrevolution konfrontiert.

Montag, 5. Dezember 2011

Obama und van Rompuy gratulieren Putin


Moos Kauen: Obgleich Putin noch etwas schwer daran zu kauen hat mit seiner Partei jetzt unterhalb der 50 Prozent nach den Parlamentswahlen operieren zu müssen ist die Demokratisierung in Russland auf gutem Wege. Erste Gratulanten waren, wie nicht anderes zu erwarten, zunächst Obama. Er beließ es bei einem saloppen Glückwunsch ohne weitere Spitzfindigkeiten. Der Präsident der europäischen Herzen, Herman van Rompuy, wurde bei seiner Gratulation etwas ausfallender. Er ließ es sich nicht nehmen die demokratischen Tugenden zu loben, die jetzt in Russland herrschten und auch ihn in Amt und Würden brachten. 

Sonntag, 4. Dezember 2011

US Drohne über Iran abgeschossen, letztes Funkbild

Persisch Golfen: Unklar ist im Moment noch ob die US Drohne mit einer Schrotflinte vom Himmel geholt wurde wie dies in Afghanistan üblich ist. Eine weitere Hypothese geht davon aus dass sie beim persischen Golfen von einem unkontrollierten Geschoss der Mullahs getroffen wurde. Sonntägliches Golfen ist auch dort nichts Ungewöhnliches. Natürlich ist auch denkbar dass die Drohne aufgrund einer für US-amerikanische Technik üblichen Fehlfunktion einfach vom Himmel fiel. Letzteres ist sogar sehr wahrscheinlich, denn die üblichen Fehlfunktionen könnten schon dafür gesorgt haben dass sich die Drohne überhaupt im Luftraum des Iran befand.

Samstag, 3. Dezember 2011

Bank of England: Griechenland-Pleite steht zu 100% fest

Ein Bericht der Britischen Zentralbank beschreibt ein Szenario, das den Griechen nun wohl den letzten Funken Hoffnung nimmt: Griechenland kann in den nächsten fünf Jahren seine Schulden nicht zurückzahlen. Die Pleite ist unausweichlich. Die Britische Zentralbank veröffentlichte am Freitag eine Analyse, der zufolge Griechenland mit 100 prozentiger Gewissheit auf einen Bankrott zusteuere. Dies berichtet die Zeitung Kathimerini. Mervyn King, der Gouverneur der Bank of England, betonte, die Theorie sei nicht aus der Luftgegriffen, sondern sei auf Grundlage der Auswirkungen der Schuldenkrise auf die Marktpreise berechnet worden.


Freitag, 2. Dezember 2011

Monsantos staatliche Sponsoren



























Die neuen Siedler und Landlords brechen, unter Beihilfe der Regierungsbeamten durch eine entsprechend angepasste Gesetzgebung zur Monopolbildung, die Verfassung von Puerto Rico.

Donnerstag, 1. Dezember 2011

Deutschland liefert weiteres atomfähiges U-Boot an Israel


Deutschland liefert weiteres atomfähiges U-Boot an Israel
Berlin (afp/IRIB) - Deutschland wird ein weiteres atomfähiges U-Boot der Dolphin-Klasse an Israel liefern. Deutsche Verantwortungsträger haben am gestrigen Mittwoch die Zustimmung zum Bau eines neuen atomfähigen Unterseebootes in Deutschland gegeben. Deutschland beteiligt sich mit 135 Millionen Euro am Bau dieses U-Bootes, dem 3. vom Dolphin-AIP-Typ, die mit Atomsprengköpfen bestückbar sind. Dieses Rüstungsgeschäft geht demnach auf eine Übereinkunft der Regierungen beider Staaten aus dem Jahr 2005 zurück, die noch in die Regierungszeit von Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) fiel. Damals sei die Lieferung von zwei U-Booten sowie die Option für ein drittes Boot festgelegt worden – jeweils mit einer deutschen Kostenbeteiligung. Israel hat den NPT-Vertrag nicht unterzeichnet und ist der einzige Atomwaffenbesitzer im Nahen Osten.

Europa bricht diplomatische Beziehungen zu Teheran ab

Großbritannien hat sämtliche diplomatische Beziehungen zum Iran beendet, zog alle seine Mitarbeiter aus der Botschaft in Teheran ab und setzte iranischen Diplomaten eine Frist von 48 Stunden, um das Vereinigte Königreich zu verlassen. Zahlreiche weitere europäische Staaten folgen den Maßnahmen britischen Regierung.