Aktuell

Samstag, 31. März 2012

Juppé vom eigenen Ministerium beschuldigt, Berichte über Syrien gefälscht zu haben


Die Kriegstreiber der City of London in Frankreich -- SarkoCIA und Juppe
Ein hochrangiger französischer Beamter hat am 19. März 2012 arabische Journalisten mit Sitz in Paris eingeladen, um ihnen die Auseinandersetzungen darzulegen, welche sich die französische Regierung im Allgemeinen und insbesondere der Quai d’Orsay (Außenministerium) zurzeit über Syrien liefern.


Aufruf Dr. Raths an die Menschen Deutschlands, Europas und der ganzen Welt - Berlin den 13.03.2012




Aufruf Dr. Raths an die Menschen Deutschlands, Europas und der ganzen Welt - Berlin den 13.03.2012
supported by www.info-team.biz

Deadly Dust - Todesstaub




Todesstaub: Eine erschütternde Dokumentation

Pfaffenhofen (PK) Der Kameramann und Regisseur Frieder Wagner zeigte seinen Dokumentarfilm "Todesstaub" in Pfaffenhofen. Fast 60 Zuschauer konnte Bernd Duschner zu dieser Veranstaltung der "Freunde von Valjevo" begrüßen. Sie waren tief betroffen von den Bildern und der Information über ein Kriegsverbrechen, das laut Wagner auch bei uns mehr und mehr Opfer finden wird: der Einsatz von Uranmunition im Irak, Afghanistan und im Kosovo.

Dienstag, 27. März 2012

Nigel Farage spricht in Athen

Wir müssen darüber nachdenken, was Europa ist, und was die Europäische Union ist, bevor wir uns fragen, was daraus wurde und was sie eigentlich sein sollte.

Wir müssen uns die Ursprünge dieses Projektes in Erinnerung rufen. Wir hatten zwei desaströse Weltkriege mit Millionen von Toten. Das sind wohl die schlimmsten Tragödien, die jemals in der Geschichte der Menschheit abgelaufen sind.

Freitag, 23. März 2012




Der neue Dokumentarfilm von Alex Jones „The Obama Deception Die Obama Täuschung ist ein knallharter Film welcher komplett den Mythos zerstört, dass Barack Hussein Obama im besten Interesse der amerikanischen Bevölkerung und der Welt arbeitet.
Das Obama-Phänomen ist ein von den Führern der neuen Weltordnung gut gemachter Schwindel. Er wird von ihnen als Heilsbringer propagiert, damit die Amerikaner die globale Sklaverei akzeptieren.

Donnerstag, 22. März 2012

Ich möchte wissen.... Pelzigs Fragen in Neues aus der Anstalt



Pelzig tritt in die Fußstapfen von Georg Schramm. Eine Brandrede gegen den Ausverkauf der Gesellschaft durch den Kapitalismus. Man spürt wie die Wut im Volke wächst. Bravo-Rufe aus dem Publikum.

Mittwoch, 21. März 2012

Denkanstoss

        4 Juden sterben - die Medienwelt berichtet ohne Halt

500'000 Kinder sterben während und nach dem Irakkrieg an folgen von Uranmunition welche Tonnenweise verballert wurde - Medien : keine Sau interssierts


1'500 Kinder sterben täglich im Kontinent Afrika an Krankheit und Hungersnot - Medien : noch weniger Arschlöcher der Medienlandschaft interessierts

Denkt doch selber mal nach...


ZDF Interview mit Ahmadinedschad 2012 in voller Länge

Sehr geehrter Steuerzahler



























Dienstag, 20. März 2012

Christoph Hörstel im Interview mit Russia Today



Mit uns auf Sendung: Regierungsberater und politischer Analyst Christoph Hörstel ist uns aus Berlin zugeschaltet.

F: Monty berichtet dass der heutigen Versammlung eine Militärintervention folgen könnte. Was denken Sie, wie wahrscheinlich ist das?

Lassen Sie es mich gemäß den Worten eures fähigen Reporters ausdrücken.
Mit dieser Art der 'Freundschaft', braucht Syrien keine Feinde mehr.
Es ist deutlich, dass das was heute in Syrien passiert, jedes Gesetz bricht, jede internationale Charta, die Charta der vereinten Nationen.

Sonntag, 18. März 2012

Der ESM Vertrag - Der Weg in die Schuldenunion




Die Zivile Koalition ist ein Zusammenschluss von Bürgern, die sich für mehr zivilgesellschaftliches Engagement in Deutschland einsetzen. Gemeinsam treten wir für Reformen ein, die die Menschen in Deutschland wirklich wollen und brauchen.

Die Zivile Koalition ist eine wirtschaftlich unabhängige, überparteiliche, nicht-staatliche Organisation, die den vielen engagierten Einzelnen aus der Zivilgesellschaft eine gemeinsame Stimme gibt und die Interessen der Bürger in der Politik vertritt.

Mittwoch, 14. März 2012

ESM – der Selbstbedienungspakt: US-Gouverneure übernehmen offiziell die Kontrolle über Europa – oder?

14.3.2012. Mittwoch. Eifel. Einiges deutet momentan auch auf eine Neuwahl hin. Wie ich aus aktueller Quelle erfahren habe, will “Merkel in Afghanistan bleiben und kämpfen” um “ihre Freiheit am Hindukusch zu verteidigen”. Das nenne ich mal beispielhaft. Das Deutschland mal eine Kanzlerin in die Wüste schickt, ebenfalls.  Ich denke, das ist auch ein konsequentes Verhalten, denn wenn die Deutschen wirklich erfahren, was im ESM – Vertrag steht und was das für uns auf der Straße und im Büro bedeutet, wird sie ihre Freiheit sowieso mit der Waffen verteidigen müssen, denn sonst droht wohl Kerkerhaft.

Donnerstag, 8. März 2012

Elektronische Armee Syriens gegen westliche Mainstream Propaganda

Die etwa 250 000 Mann starke Elektronische Armee Syriens hat mit einem aktiven Informationskrieg gegen ausländische “feindliche” Internetseiten begonnen. Das teilte einer der führenden Repräsentanten der Armee, der anonym bleiben wollte, am Mittwoch RIA Novosti mit. “Landesweit haben wir 200 000 bis 250 000 Mitglieder. Die Leitung setzt sich aus acht Personen zusammen. Wir unterstützen die Reformpolitik von Präsident (Baschar al-)Assad und führen einen Informations-Gegenangriff gegen westliche Internetseiten, die Lügen über die Lage in Syrien verbreiten”, sagte er.

Dienstag, 6. März 2012

Israels Regierungschef will Krieg gegen Iran - eine Analyse



Der Atomkonflikt zwischen Israel und Iran geht in eine neue Runde. Dabei ist es in den aktuellen Diskussionen erstaunlicherweise nicht mehr wichtig, ob Iran die Atombombe besitzen könnte, sondern es geht jetzt nur noch um die Frage, wann die Islamische Republik zum Bau einer Bombe fähig sein könnte. Israel wolle nicht mehr lange warten, heißt es nach einem Treffen zwischen US-Präsident Obama und dem israelischen Regierungschef Netanjahu in Washington. Währenddessen ist Obama der Ansicht, dass eine friedliche Lösung mit dem Iran noch möglich sei. Noch ist er dieser Ansicht, denn die Präsidentschaftswahlen für die Vereinigten Staaten finden erst am sechsten November 2012 statt. Israel scheint unterdessen längst zu allem bereit zu sein. Unser USA-Korrespondent Webster Tarpley geht verschiedene Szenarien durch und beleuchtet für die KOPP-Zuschauer, was der Welt in Kürze bevorstehen könnte.

Gott beherrscht alles im Israel von 2012, sogar den Staat


Gott existiert. 80 Prozent der israelischen Juden können nicht Unrecht haben. Und genau aus diesem Grund müssen wir sagen: Gott schütze uns vor den Ergebnissen der Umfrage (ausgeführt vom Guttman-Zentrum für Umfragen des israelischen Demokratie-Instituts und der Avi Chai-Stiftung).