Aktuell

Donnerstag, 31. Mai 2012

Außenamt – Russland lässt Militäreingriff in Syrien nicht zu

Russland wird im UN-Sicherheitsrat die Initiative über eine ausländische Militärintervention in Syrien nicht durchlassen, weil diese die Situation deutlich verschärfen sowie unabsehbare Folgen für Syrien wie für die ganze Region haben würde, erklärte der stellvertretende Außenminister Russlands Gennadi Gatilow.

Beste Chemtrails Doku

Von der IG-Farben zur EU



Zitat Dr. Rath am 25.03.2012 in diesem Video: "Diese Interessen haben zwei Weltkriege geführt mit über 100 Mio. Toten. Sie werden es immer wieder tun."

Mittwoch, 30. Mai 2012

Syrien: Hula-Massaker Vorwand für den Krieg



Immer wenn der Westen einen Vorwand braucht, einen Überfall der UNO-NATO-Connection auf ein souveränes unbotmäßiges Land zu rechtfertigen; immer wenn eine Sitzung des UN-Sicherheitsrates bevorsteht, werden “friedliche Demonstranten” vom “Assad-Regime” beschossen. Fakten? Keine! Die deutschen Mainstreammedien plappern weisungsgemäß die Vorgaben der psychologischen Kriegsführung nach. Die Politiker verurteilen einseitig Assad, obwohl sie es besser wissen müssten.

Dienstag, 29. Mai 2012

Montag, 28. Mai 2012

BBC PROPAGANDA: BILD DES ANGEBLICHEN SYRIEN MASSAKER'S IST EIN FAKE!


























Qualitätsmedien und Kriegsfotografie: im psychologischen Kampf um die öffentliche Meinung ist jedes Mittel recht.

Der italienische Fotograf Marco Di Lauro veröffentlichte gestern auf seiner Facebook-Seite die Mitteilung, dass das Foto in dem BBC-Artikel vom 27.Mai 2012 von ihm am 27. März im Jahr 2003 aufgenommen wurde. Es zeigt unzählige Skelette in weissen Tüchern, die damals in der Wüste südlich von Bagdad gefunden wurden.


Sonntag, 27. Mai 2012

Schwindler Zuckerberg und die Facebook- Aktie

Facebook Aktie

NEW YORK

Schon seit Monaten haben vor allem Turner, Murdoch- und auch Springer Medien die Welt auf den angeblich "größten Börsengang der Geschichte" vorbereitet. Am vergangenen Freitag schlug denn auch die Stunde der Wahrheit für das bekannte Social-Netwerk "Facebook", denn nicht die Promotion sondern der echte Run auf die Aktien sollte letztendlich ihren Wert bestimmen. Doch was sich da am frühen Morgen an der New Yorker Börse abspielte konnte zumindest dem erfahrenen Investor nur noch sehr schleierhaft und nahezu mysteriös vorgekommen sein.

Freitag, 25. Mai 2012

Nato Gipfel Chicago: US-Kriegsveteranen werfen ihre Orden weg




Die Anti-Nato Demonstration am Sonntag wurde angeführt von den Mitgliedern der Organisation "Irak-Veteranen gegen den Krieg" - sie werfen ihre Auszeichnungen weg

Deutsche UT
"No NATO, No War": U.S. Veterans of Iraq and Afghanistan Return War Medals at NATO Summit - http://youtu.be/0ctEQqlf2xw

Rund 50 US-Kriegsveteranen, davon manche in Uniform und mit Tränen in den Augen, zogen am Sonntag an der Spitze einer Anti-Nato-Demonstration mit über 15.000 Teilnehmern zu dem McCormick-Kongresszentrum in Chicago.
An einem Metallzaun warfen sie ihre Medaillen weg. „Es tut mir leid", rief Aaron Hughues aus Illinois in ein Mikrofon. Zach LaPorte aus Wisconsin fügte hinzu: „Ich verdiene diese Medaillen nicht. Sie bedeuten Heldentum."

ANTIKRIEG.TV Deutschsprachige Medienbeiträge sowie ins Deutsche übersetzte, ausgewählte Beiträge z.B. von Democracy Now (USA), Russia Today, Telesur (Lateinamerika) Press TV (Iran)

Gleichzeitig empfehlen und verweisen wir auf deutschsprachige Nachrichtenseiten, wie Weltnetz.TV, Kontext TV, Hintergrund, Junge Welt, Nachdenkseiten und Beitrage der Occupy Bewegung

Mittwoch, 23. Mai 2012

KenFM im Gespräch mit: Serdar Somuncu / Mai 2012




In dieser Ausgabe zu Gast: Regisseur, Schauspieler, Musiker und Kabarettist Serdar Somuncu, unter anderem bekannt durch seine Lesungen aus Adolf Hitlers "Mein Kampf".
Ken Jebsen spricht mit ihm über die Besonderheiten seiner Karriere, die deutsche Medienlandschaft, Adolf Hitler und darüber, ob Bild-Chef Kai Diekmann ein Hassprediger ist.

REGIME CHANGE: Myanmar lernt die Lektion von Libyen

Mit 55 Mill. Einwohnern und fast 680 000 km² größer als Frankreich und England
Streicht Myanmar von der Regime-Change-Liste. Vor nur zwei Jahren hat dieses Resourcen-reiche Land, zwischen Indien und China gelegen, eine Art ökonomischen Nationalismus praktiziert, was Muammar Gaddafi großen Ärger mit dem US-Außenministerium und den Erdölgiganten einbrachte. Jetzt haben die USA ihre Sanktionen gegen Myanmar aufgehoben und ihren ersten Botschafter seit 22 Jahren in das Land geschickt.

Warum?

Samstag, 19. Mai 2012

Syrien wird von den Westmedien sturmreif geschossen — Appell von Christoph Hörstel

hoerstel syrien Syrien wird von den Westmedien sturmreif geschossen    Appell von Christoph Hörstel
Warum unternimmt die Syrische Regierung nichts, um eine Öffentlichkeitsarbeit zu leisten, welche die Lügen der westlichen Pressehuren entlarvt??
Wie schon im Libyenkrieg wird die Zerstörung eines Staates, der sich nicht dem Diktat Londons unterwirft, als humanitärer Krieg dargestellt und dieser als solcher von den Menschen akzeptiert.

What happens when you ask the Chicago police chief a question that the mainstream media would never ask

Freitag, 18. Mai 2012

Neue Datenschutzbestimmungen bei Facebook | WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte



Facebook versucht mal wieder seine Datenschutzrichtlinien zu ändern. Um den Vorwurf des fehlenden Mitbestimmungsrechts der Facebook Community zu entkräften, wurden die Änderungen auf der „Facebook Site Governance" vorgestellt und zur Abstimmung freigegeben. Bis zum 18.05. haben die Nutzer Zeit, die neuen Richtlinien zu kommentieren.

Donnerstag, 17. Mai 2012

Offiziell: Bank of England bereitet mit Regierung Notfallplan für Euro-Crash vor


Sir Mervyn King ist immer schon ein recht offenherziger Gouverneur der altehrwürdigen Bank of England gewesen. Am Mittwoch verstand er es jedoch, in einem TV-Interview Schocker in der Qualität von Edgar Wallace zu präsentieren: King bestätigte, dass die englische Zentralbank und die Regierung von David Cameron an einem aktuellen Notfallplan arbeiten, der greifen soll, wenn die Euro-Zone auseinanderbricht.

Mittwoch, 16. Mai 2012

Mal was frisches für den Morgen

Beispiel einer Grafik-Manipulation im ORF

Ständig werden wir mit der Macht der Worte und Zahlen von unseren Medien manipuliert. Die effektivste Methode der Manipulation ist aber die Fälschung von Bildern. Dazu gehört auch die unrichtige Darstellung von Statistikbalken oder -Kreisen. Nichts prägt sich so stark in unser Unterbewusstsein wie Bilder. Dies wusste schon Gustav Le Bon, der sich in seinem Werk "Die Psychologie der Massen" ausführlich mit dem Thema des Unbewussten beschäftigte.

Sibel Edmonds - Ehemalige FBI-Dolmetscherin packt über 9/11 und die Zusammenarbeit der USA mit Al-Kaida und Bin Laden aus

Sibel Edmonds war Dolmetscherin für arabische Texte beim FBI. Sie arbeitete an der Übersetzung von Überwachungs-Tonbändern, die mit 9/11 in Zusammenhang stehen. Edmonds beklagte, dass hohe Beauftragte des FBI gegen sie arbeiten würden und berichtete dies auch offiziellen Stellen, wie beispielsweise dem US Departement of Justice. Am 22. März 2002 wurde sie daraufhin entlassen.

Dienstag, 15. Mai 2012

Mythos islamischer Terrorismus: Der „Krieg gegen den Terror” ist ein Schwindel!

Der Fall der nicht vorhandenen Terroristen

Von Paul Craig Roberts
Gäbe es wirkliche Terroristen, wäre Jose Rodriguez tot. Wer ist Jose Rodriguez? Er ist der Verbrecher, der das CIA-Folterprogramm leitete. Die meisten seiner Opfer waren keine Terroristen oder gar Aufständische. Die meisten waren unglückselige Individuen, die von Warlords entführt und an die Amerikaner für ein Kopfgeld als „Terroristen“ verkauft wurden.
Wenn die Identität Rodriguez’ ehedem geheim war, so ist sie es jetzt nicht mehr.

Panzergraben, Grenzzaun, Wachroboter und mehr deutsche Polizei


Griechenland wird auch in der Neubestimmung der EU-Migrationspolitik zum Testfall

Die Bundesregierung will weitere Bundespolizisten nach Griechenland schicken. Dies geht aus einem Dokument hervor, das kürzlich auf der Plattform Quintessenz veröffentlicht wurde. Die Beamten der Bundespolizei sollen demnach die Migrationsabwehr aufstocken, die von der EU-Grenzschutzagentur Frontex seit vier Jahren an der Grenze zur Türkei installiert wird. Griechische und türkische Grenztruppen sind mit Frontex als "Endnutzer" an einem EU-Forschungsprojekt zur Entwicklung von Überwachungsrobotern beteiligt

Der Drohnenkrieg der City of London — Video

Es ist eine satanische Brut, welche mit Hilfe ihrer Möderbanden einen Krieg gegen die Menschheit führt. Im Vordergrund erscheint es so, als ob die USA ihre globalen Interessen rücksichtslos durchführen würden. Aber das ist eine Finte. Wenige satanische Familien haben die USA und den Westen im Griff. Ihr Ziel sind nicht Rohstoffe und Reichtümer, diese sind allenfalls Mittel zum Zweck.

Warnung – Monsanto unter falscher Flagge

Der Saat- und Genpfuschkonzern Monsanto muss wohl gemerkt haben, dass sein Name gerade in Europa nicht gut ankommt. Daher verkauft er seine Produkte nun unter falschem Namen an ahnungslose Gemüsegärtner.

Dienstag, 8. Mai 2012

Die City of London




Der mächtigste Staat der Erde

Kaum jemand weiß, dass die City of London - der größte Finanzhandelsplatz der Welt - exterritoriales Gebiet ist und nicht zu Großbritannien gehört. Wenn die Queen die City of London - im Volksmund „Square Mile" (Quadratmeile) genannt - betreten möchte, muss sie sich wie bei einem Staatsbesuch anmelden.
Britische Gesetze greifen in der City nicht, die City of London Corporation hat eine eigene Staatlichkeit, eigene Gesetze und überwacht sich selbst. Ihre Manager handeln mit Wertpapieren und Devisen über alle Grenzen hinweg, aber kein Gericht kann sie belangen und keine Regierung ihre Geschäfte kontrollieren.
Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger präsentiert seine umfassenden Recherchen. Er ist ein in Frankreich und den USA ausgebildeter Philosoph und Ökonom, war Industriemanager und Hochschullehrer. Er hat in Deutschland, Ghana, Indien, Italien, Argentinien und den USA gearbeitet. Jetzt schreibt er Bücher zu unternehmerischen Fragen und arbeitet in einer Beratungsfirma mit (www.resonanzschmiede.de). Er ist wissenschaftlicher Beirat der Wissensmanufaktur (www.wissensmanufaktur.net) und Mitinitiator einer gemeinnützig durchgeführten Großveranstaltung zur Finanzordnung in der Arena Leipzig am 9. Juni 2012 (www.lust-auf-neues-geld.de).

Montag, 7. Mai 2012

Die Vorbereitung der Enteignung durch die BRD- So interpretiere ich den ZDF Beitrag



Quelle: www.sandalphon-verlag.de und ZDF

Vorsicht und Aufgepasst!

Genau lesen, nochmal hinschauen und mitdenken!!!

Sämtliche Banken ändern ihre Allgemeinen Geschäftsbedin- gungen AGB mit Wirkung zum 31.10.2009, und darin steckt ein echter Hammer. Originaltext der Sparkasse:

"Kundeninformation mit Erläuterungen zu den Änderungen unserer Geschäftsbedingungen.
Damit erfolgt eine Umstellung auf "Deutsches Recht", und das ist definitiv das Werk der Firma BRD, denn das sog. deutsche Recht ist die juristische Schiene für die BRD.

Später folgt ein "abstraktes Pfandrecht", denn im Punkt 21 der AGB bei den Sparkassen bleibt dieses Pfandrecht ohne konkreten Bezug welcher Art die Gründe und der Zweck für das Pfandrecht sind.

Mit dem Einordnen auf deutsches Recht übernimmt die Firma BRD die Kontrolle über die Bank und deren Einlagen, sie kann nun über deren Gelder bestimmen, weil diese sich dem deutschen Recht unterwirft. Mit dem abstrakten Pfandrecht ohne Zweckbestimmungserklärung wird die Bank wiederum Herr über die Vermögen ihrer Kunden. Auf diese Weise hat sich die Firma BRD, eine personell und institutionell eindeutig als faschistisch erkennbare Vereinigung, das sogenannte volle Durchgriffsrecht gesichert. Wenn wir als Kunden diese AGB akzeptieren, dann darf natürlich auch Gebrauch von dem eingeräumten Pfandrecht gemacht werden. Und da dieses ohne bestimmten Grund oder konkreten Anlaß erteilt wurde, ist der Willkür rein rechtlich Tür und Tor geöffnet. So sieht das jedenfalls für den Autor dieses Artikels aus.










Den ganzen Blog lesen: http://politikprofiler.blogspot.com/2009/09/die-vorbereitung-der-enteignung-d...