Aktuell

Freitag, 23. März 2012




Der neue Dokumentarfilm von Alex Jones „The Obama Deception Die Obama Täuschung ist ein knallharter Film welcher komplett den Mythos zerstört, dass Barack Hussein Obama im besten Interesse der amerikanischen Bevölkerung und der Welt arbeitet.
Das Obama-Phänomen ist ein von den Führern der neuen Weltordnung gut gemachter Schwindel. Er wird von ihnen als Heilsbringer propagiert, damit die Amerikaner die globale Sklaverei akzeptieren.

Wir sind in einer kritischen Phase in der Umsetzung der Pläne für eine Neue Weltordnung angelangt. Es geht nicht um Links oder Rechts, es geht um den gemeinsamen Feind in Form der globalen Weltregierung, der Weltdiktatur. Das international operierende Bankenkartell ist dabei die Menschen in Amerika und auf der ganzen Welt auszuplündern und zu verarmen, um sie in Sklaven für die globale Plantage zu verwandeln.

In diesem Dokumentarfilm wird gezeigt, für wen Obama arbeitet, welche Lügen er erzählt hat und was seine wirkliche Agenda ist. Wenn man interessiert ist die tatsächlichen Fakten zu kennen, die marktschreierische Anpreisungen zu durchschauen, dann ist dieser Film der richtige.

Schaut euch „Die Obama Deception an und lernt:

- Wie Obama Amerika in eine faschistische Diktatur umwandeln will, mit zwanghaften Nationaldienst, inländische Spitzel, gesetzwidriges Abhören und Überwachen, Zerstörung der Verfassung, FEMA Gefangenenlager und Kriegsrecht.

- Wie die Kontrolleure von Obama offen zugeben, sie wollen eine zentrale Bank für die Welt schaffen, die alle Länder durch eine CO2-Steuer und durch eigene Militärkräfte kontrolliert.

- Wie die internationalen Bankster absichtlich den Zusammenbruch des weltweiten Finanzsystems inszeniert haben, um die Nationen in den Bankrott zu treiben, damit sie als Rettungslösung die Weltregierung durchsetzen können.

- Wie Obama die Mittelklasse ausrauben, das Rentensystem zerstören und die Bundesstaaten entmündigen will, damit alle von einer zentralen Regierung abhängig sind.

- Wie die Elite die Kunstfigur Barack Obama benutzt um die Menschen zu blenden und zu täuschen, damit sie den Zwischenschritt zur Weltregierung, die Nordamerikanische Union schlucken, und er einen neuen Kalten Krieg gegen Russland und China starten, und die Besatzung des Irak und Afghanistan fortsetzen kann.
http://infowars.wordpress.com/
Die Information in diesem Film ist wichtig, um die Freiheit Amerikas und der ganzen Welt schützen zu können. Barack Obama ist nur ein Werkzeug zur Umsetzung des grossen Plans der globalen Elite. Die Aufgabe des Films ist die Maske hinter der Obama sein wahres Gesicht verbirgt weg zu reissen, damit die Menschheit sich gegen die Neue Weltordnung wehren kann.




1 Kommentar:

  1. Ja, schon im Original gesehen - auch wenn ich Jones poltrig-cholerisch-populistische und bisweilen recht undifferenzierte Art und Weise nicht unbedingt mag: ohne Jones wären wahrscheinlich viele nicht aufgerüttelt worden und insbesondere in den USA muss man schon ordentlich auf die Kacke hauen um Gehör zu finden, vor allem bei Jenen die direkt betroffen sind - das ist zumindest mein Eindruck...Jones als "Einstiegsdroge" sozusagen :)...Dazu fällt mir ein, dass ich erst kürzlich auf ein von Spielberg produziertes Promovideo mit Schauspiel-Prominenz - anläßlich der Wahlen 2008 gestossen bin - dass sich passgenau in den damaligen Hype einfügt - unglaublich beschämend - erst Recht im Rückblick.
    Als beteilligter Promi würde ich heute nur noch mit Sonnenbrille und Mütze auf die Strasse gehn und mich bei den Amerikanern per Video tausendfach entschuldigen dabei geholfen zu haben, den klassischen "Rattenfänger" Obama an die Macht zu bringen....

    Rückblick:

    http://www.rp-online.de/politik/ausland/us-wahlen/nichts-klappt-in-spielbergs-video-1.2182451

    AntwortenLöschen