Aktuell

Mittwoch, 21. Dezember 2016

Syrischer UN-Botschafter nennt vor Sicherheitsrat Namen der NATO-Offiziere und Agenten in Ostaleppo



Der Ständige Vertreter Syriens vor den UN, Baschar al-Dschafari, hat gestern vor dem UN-Sicherheitsrat die vollständige Namensliste der sich in Ost-Aleppo versteckenden ausländischen Militärs und Geheimagenten verlesen, darunter Geheimdienst-Offiziere aus den USA Israel, Saudi-Arabiens, Katars, Jordaniens und der Türkei. Laut Dschafari ist die Präsenz dieser ausländischen Agenten auch Grund für die „hysterischen Aktivitäten“ im UN-Sicherheitsrat zur „Evakuierung" von Rebellen aus Ost-Aleppo. Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Die gesamte Pressekonferenz von Baschar al-Dschafari ist in der englischen Originalversion unter diesem Link einsehbar: https://www.youtube.com/watch?v=Nqkcy...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen