Aktuell

Samstag, 16. Juli 2011

Die Blutlinie der Elite

Die Elite will sich nicht mit dem Pöbel vermischen, denn sie sehen sich als etwas 'Besseres'. Sie heiraten untereinander und geben die Macht untereinander weiter. Die Liste der Verwandschaften unter den Präsidenten der USA und des königlichen Hauses von Großbritannien ist sehr aufschlussreich über die Blutlinie der Elite. Ich picke hier zuerst nur die 2 letzten Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika heraus. George W. Bush und Barack H. Obama. Diese 2 Beispiele reichen, um zu zeigen, wie ausgeprägt die Blutlinie unter den US-Präsidenten ist!

George W. Bush ist verwandt mit folgenden ehemaligen US-Präsidenten:
George H. W. Bush (Vater)
James Garfield
Millard Fillmore
Franklin Pierce
Calvin Coolidge
Rutherford Hayes
William Taft
Franklin Roosevelt
Ulysses Grant
Gerald Ford
Grover Cleveland
Theodore Roosevelt
Abraham Lincoln
Richard Nixon
Herbert Hoover
Barack Obama
George W. Bush ist also mit insgesamt 16 der 43 anderen US-Präsidenten verwandt! George W. Bush ist auch mit John Kerry, seinem Konkurrenten aus der Wahl 2004, verwandt.
George Bush ist ebenso verwandt mit folgendem König aus Großbritannien:
Edward I of England
Barack H. Obama ist verwandt mit folgenden ehemaligen US-Präsidenten:
James Madison
Lyndon Johnson
Harry Truman
Gerald Ford
George H.W. Bush
George W. Bush
Barack Obama ist ebenso verwandt mit folgenden Königen aus Großbritannien:
Edward I of England
William the Lion of Scotland
Interessant auch, dass John McCain von dem selben schottischen König abstammt, wie Barack Obama!
Barack Obama ist ein Cousin vom ehemaligen Vizepräsident, der alten Drecksau Dick Cheney!
Er macht sich darüber lustig, doch weiß er wohl selbst ganz genau, dass sich dahinter eine strikte, königliche Blutlinie verbirgt. Seht es euch selbst auf Youtube an!




Wir wissen also, dass sowohl Bush, als auch Obama mit ihren jeweiligen Wahlkontrahenten verwandt sind.
Wer mehr von der Liste über die Herrscher des anglo-amerikanischen Imperiums lesen will bitte HIER
Es wird noch besser!
Howland Family Chart (Klicken zum Vergrößern)
Das ist die Howland Familie. Dieser Stammbaum wurde von den Mormonen ausgearbeitet, welche sich stark mit den genetischen Zusammenhängen unter der Bevölkerung auseinandersetzen. Wer ist hier zum Beispiel Mitglied der Howland Familie?
* Winston Churchill (ehem. Premier von England während des 2. WK)
* Joseph Smith (Gründer der Mormonen-Bewegung)
* Franklin D. Roosevelt (ehem. US-Präsident)
* Richard Nixxon (ehem. US-Präsident)
* George Bush Jun. (ehem. US-Präsident)
* George Bush Sen. (ehem. US-Präsident)
Laut dem Burke's Peerage, eine offizielle Auflistung von Adelsgeschlechtern, ist Bush mit jedem europäischen Monarchen, ob auf dem Thron oder nicht, eng verwandt. Das gilt für alle Präsidenten, welche mit Bush verwandt sind genauso!
Al Gore's Stammbaum geht auf Karl den Großen, 3 römische Kaiser und Eduard I. von England zurück! Al Gore und alle anderen, von Königen abstammenden Adeligen sind sozusagen Prinzen.
Schön, dass immer die gleichen diese Welt regieren!
Wer sich näher mit den elitären Clans und den herrschenden Häusern beschäftigt, wird sehen, dass diese in so ziemlich allen wichtigen westlichen Machtpositionen sitzen. Sie haben die Macht und das Geld. Sie treffen sich in geheimen Klubs und entscheiden über die Zukunft unserer Erde.
Hier kurz 3 dieser okkulten Treffen:
The Bohemian Grove - Treffen der Elite in Kalifornien mit bis zu 2.900 Mitgliedern. Ausschließlich ausgewählte Männer dürfen teilhaben. Aufnahmezeit 15-20 Jahre, in Ausnahmefällen kürzer. Ca. 25.000 Euro nur Einstiegsgebühr. Jeder republikanische US-Präsident war Mitglied (einige demokratische Präsidenten ebenso). Bekannte Mitglieder: Arnold Schwarzenegger, Henry Kissinger uvm
The Trilateral Commission - ca. 250 Mitglieder aus Nordamerika, Europa und Japan. Diese 3 Länder werden auch "Die Triade" genannt. Sie wurde von David Rockefeller ins Leben gerufen und strebt eine Weltregierung an. Bekannte Mitglieder: David Rockefeller und 'oh Wunder' Henry Kissinger und natürlich viele mehr.
The Bilderberg Group - Ein inoffizielles, jährliches Treffen von ca 130 Personen.
Die Treffen werden unter extremen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und es herrscht striktes Stillschweigen und ein Medienverbot rund um diese Treffen. Die Mitglieder werden jedes Jahr eingeladen und nur wer eingeladen ist, darf teilnehmen. Sogar der Veranstaltungsort wird geheim gehalten. Dort werden die wichtigsten politischen, wirtschaftlichen und militärischen Entscheidungen getroffen. Man kann sagen, das Bilderberg-Treffen ist eine Art Weltregime. Angela Merkel (deutsche Kanzlerin) war 2005 Mitglied und Alfred Gusenbauer (ehem. österreichischer Kanzler) war 2007 Mitglied.
Über Gruppierungen wie die Skull & Bones, die Freimaurer, die Templer oder die Illuminati ranken sich eine Vielzahl von Mythen und Legenden. Was für eine Bedeutung viele dieser undurchsichtigen Vereinigungen haben, weiß ich nicht. Sicher bin ich mir nur, dass sie eine Bedeutung haben.
Treffen sich reiche, mächtige Männer in okkulten Sekten zu geheimen Zeitpunkten, an geheimen Orten und behaupten dann, sie würden nichts Wichtiges und Kriminelles dort tun und alles wäre nur eine große Verschwörung gegen sie, dann kann ich das so nicht ganz glauben!


Quelle:

Kommentare:

  1. Das wirklich Interessante in der Betrachtung ist nicht unbedingt nur die geschichtliche (bzw. genealogische)Verbindung bedeutender Herrschaftshäuser (wer kann ernsthaft daran zweifeln das über Jahrtausende gewachsene Herrschaftsstrukturen bis heute fortbestehen - allein was die Erfahrung dieser Blutlinien in "Menschenführung" betrifft)- mindestens genau so interessant ist die Resonanz des Durchschnittsmenschen: Er hat, egal ob freiwillig oder unfreiwillig diese Herrschaftsstrukturen erduldet und gestützt(für den Preis der Unwissenheit - solange es ihm bzw. bestimmten Bevölkerungsschichten "gut" genug geht oder ging) und fällt heute vor Staunen und Unglauben aus allen Wolken angesichts des weltumspannenden Würgegriffs der "Eliten" - und nachdem er allmählich begreift wie sehr sein Durchschnittsbewusstsein buchstäblich auf einen winzigkleinen Punkt o. Ausschnitt fixiert wurde,hat er nach wie vor nix besseres zu tun als sich ein weiteres Mal mit seinen Mitmenschen um Brotkrümel zu kloppen sich in politisches Geplänkel um Untergruppierungen zu verlieren - und das sind all die hübschen kleinen und großen "Probleme" und Untergruppen wie CFR, Bilderberg, Freimaurer etc. die künstlich orchestriert das ganz grosse Bild gekonnt verdecken.

    Jeder der sich schon länger mit der Materie beschäftigt (und zwar nicht erst z.B. seit Loose Change), wie z.B. David Icke weiss einfach, dass sich hier verschiedenste Realitätsebenen von politischer, wissenschaftlicher gesellschaftlicher, okkulter, esoterischer also ganz allgemein metaphysischer Bedeutung überschneiden.
    Und er weiss auch, dass die Kreise die diese Weltmanipulation zieht, weit über das politisch-soziale Gefüge wie es uns vorgegaukelt wird hinausgeht - NWO, Bilderberg, Satanismus, Weltherrschaft alles gut und schön (bzw. schlecht und hässlich) aber das sind nur Peanuts gemessen an dem was uns allen an Erweiterung unseres Seinsbegrifss als Homo Sapiens bevorsteht - im Negativen genau so wie im Positiven.

    Wir leben in einem Multiversum und darin sind wir alle quasi multidimensionale Entitäten: Punkt.

    Das ist der einzige Wissensvorsprung den "Die Illuminaten" wirklich haben.

    Und den nutzen sie auch eiskalt aus um uns wie Ratten durchs Labyrinth unserer eigenen Hoffnungen, Befürchtungen, Glaubens- und Wissensysteme, unsere anerzogenen Begrenzungen und Vorurteile zu jagen.

    Wer also glaubt mit den "Bilderbergern", den "Trilateralen" oder meinerwegen auch der RKK mit Ratzinger als obersten Dagon-Priester habe die Wahrheit und die wahren Drahtzieher erkannt, der befindet sich noch ganz am Anfang einer wirklich fantastischen Entdeckungsreise die zu einer wunderbaren, schier unglaublichen Wirklichkeit oder in einen ewigen Alptraum führt.

    Es hängt ganz von jedem Einzelnen ab.

    AntwortenLöschen
  2. Der russische Präsident Dmitri Medwedew ist ein Enkel von Zar Nikolaus dem II. Der ja bekanntlich auch europäische Vorfahren hat!

    AntwortenLöschen