Aktuell

Montag, 24. Juni 2013

Tränen von Gaza: Palästina Doku




"Israels" mörderischer Militärangriff zwischen Dezember 2008 und Januar 2009 gegen die Palästinenser im Gazastreifen verarbeitet die Norwegerin Vibeke Løkkeberg in der starken Dokumentation „Die Tränen von Gaza“ (Tears of Gaza/Gazas tårer, 2010).
Während des Krieges war es den internationalen Medien verboten worden, den bis heute abgeschotteten Gazastreifen zu betreten. Gemeinsam mit ihrem Mann Terje Kristiansen organisierte Løkkeberg zahlreiche Filmaufnahmen, die den Zuschauer den Krieg aus nächster Nähe miterleben lassen. Der Zuschauer erlebt die volle Grausamkeit hinter den abstrakten Statistiken über den Krieg – 1400 Tote, darunter über 400 Frauen und Kinder, tausende Verwundete, zehntausende zerstörte Häuser.

Im Mittelpunkt des Filmes stehen drei junge Palästinenser: Yahya, Rasmia und Amira. Nach dem Waffenstillstand haben die drei ihre Geschichten erzählt… Sie haben ihre Familien verloren, sind durch den Bombenterror obdachlos geworden. Wasser, Essen, Strom, an allem mangelt es. Ihre Schulen wurden zerstört, selbst jene, die den Vereinten Nationen gehörte; ihre Schulsachen wurden verbrannt.

http://www.pflp-info.de/palastina/die-traenen-von-gaza

Veröffentlicht am 22.06.2013
Facebook-Seite : https://www.facebook.com/Burgerinitia...
Facebook-Gruppe : https://www.facebook.com/groups/25471...
Youtube : http://www.youtube.com/user/biffisyrien
Youtube Kanal 2 : http://www.youtube.com/user/biffisyrien1
Dailymotion : http://www.dailymotion.com/BiffiSyrien
Veoh : http://www.veoh.com/users/BiffiSyrien
Vimeo : http://vimeo.com/biffisyrien
Webseite : http://biffisyrien.webs.com
Blogspot Webseite : http://biffisyrien.blogspot.de/
Wordpress Webseite : http://biffisyrien.wordpress.com/



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen