Aktuell

Dienstag, 19. Februar 2013

Der Film, den UBS & Co. am liebsten verbieten würden



http://www.solidar.ch/spekulation Wenn es nach der UBS & Co, ginge, würde niemand diesen Film zu sehen bekommen. Es würde auch niemand das Video auf Facebook teilen. Und genau deshalb sollten wir genau das tun! Einfach unter dem Video auf "Teilen" klicken. Noch wichtiger: Die Initiative gegen Nahrungsmittelspekulation unterschreiben http://www.solidar.ch/spekulation

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen