Aktuell

Dienstag, 19. März 2013

Marionetten der Geheimdienste - Dokumentarfilm v. Nasrin Parsa - antikrieg.TV



Marionetten der Geheimdienste (Secret service’s Puppet)

deutsche UT-Version

D 2009, R: Nasrin Parsa
Politkrimi, Dokumentarfilm

Im Jahre 2000 wurden vier junge Algerier in Frankfurt a.M. verhaftet und als Al-Kaida-Mitglieder zu hohen Haftstrafe verurteilt. Dies ist die Geschichte des ersten Al-Kaida Prozesses in Europa. Der Film zeigt, wie französische und algerische Geheimdienste zusammengearbeitet habe, um die Terror-Zelle zur Ausbildung und zum Erwerb von Waffen zu verleiten.
Ziel war in diesem Fall, radikalen Islamisten in Afghanistan Vorschub zu leisten, um die späteren Behauptungen der westlichen Militärs zu rechtfertigen, einen ” Anti Terror Kampf” in den islamischen Ländern führen zu müssen.
Nach demselben Muster wird jetzt in der Operation gegen Mali verfahren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen