Aktuell

Dienstag, 24. April 2012

Korruption des politischen Systems



Die Banken machen seit langem Geschäfte ohne echten Gegenwert - und mit Geld, das sie nicht haben. Die Folgen sind Geschichte: Kollaps der Finanzmärkte. Im Jahr drei der Krise sollen die Banken nun endlich büßen. Die Politik will mehr Macht über die Märkte. Die deutsche Regierung verbot über Nacht spekulative Leerverkäufe. Und will eine Finanzmarktsteuer. Bringt wenig, sagen Finanzexperten. Wichtiger wäre, Banken zu zwingen, wieder mehr eigenes Kapital einzusetzen. Doch dagegen wehren sie sich bisher erfolgreich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen