Aktuell

Dienstag, 25. September 2012

SYRIEN - UN - TAGESSAU - MIESE PROPAGANDA

SYRIEN - UN - TAGESSAU - MIESE PROPAGANDA!!!
Wie toll das wieder passt: Obama lügt über angeblichen Kindesmord der syrischen Regierung - und schon haben die "Tagesthemen" bewegende Bilder und Aussagen von Kindern, weinenden "N"GO-Mitarbeiterinnen - und wir sollen wieder glauben, das sei reiner Zufall???
Das ist Kriegshetze pur.

1 Kommentar:

  1. Die Sendung ist vom 25.09, mit dem Link kommt man zum 24.09. - also kurz im ARD- Archiv "nachschlagen"...ja, mit den etablierten Nachrichten ist es wie mit unseren Fußball-Kommentatoren - die eigentlich niemand braucht und doch hat sich die Nation in jahrzehntelanger "Bequatschung" so daran gewöhnt, dass ein Spiel ohne Kommentar nicht mehr authentisch rüberkommt.

    Und betreffs Kommentar zur obigen TT Sendung: Die seltsame Monotonie der falschen Betonungen die Sachlichkeit und Journalistische Seriosität suggerieren soll ist im Prinzip das gleiche "Stilmittel" (wie das des Fußballkommentators) auf das der hypnotisierte Zuschauer getrimmt wird und bei dessen Fehlen ebenfalls in der konditionierten Wahrnehmung mangelnde Authentizität bemängelt wird.
    Aber wirklich geschickt wie hier manipuliert wird: Von den Opfern hört man kein Wort über Assad oder zumindest einen "bösen Präsidenten" oder dessen angeblich kindesmordende Truppen - aus den Bildern ist auch nicht der allerkleinste Bezug herstellbar wer da nun wie für was verantwortlich ist - der wird erst über die üblich dröge Litanei der Kommentatorin nachgeliefert - über einen Landesvater Assad der seine "eigenen" Kinder meuchelt.

    Und das Zuschauervieh frisst zu Tränen gerührt was ihm vorgesetzt wird.
    Und all das auf Kosten der Kinder Syriens.

    Kann man nur als widerlich bezeichnen....

    AntwortenLöschen