Aktuell

Dienstag, 8. April 2014

Benjamin Fulford: Blogeintrag vom 7. April 2014

übersetzt von Dream-soldier
Eine Menge höchster Drohungen und Morde fanden statt, als Kabalisten aufeinander losgingen
Höchste Kabalisten morden und bedrohen sich gegenseitig, was ein Anzeichen dafür ist, dass ihr einheitliches, zentrales Kontrollnetz auseinander fällt. Die kürzliche Schießerei auf Ford Hood war ein Angriff auf George Bush sen und anderen Mitgliedern des Bush Clan, heißt es aus Quellen von Rothschild und Rockefeller Familien. Allerdings ist nicht bekannt, ob der Angriff erfolgreich war, weil eine totale Nachrichtensperre nach dem Vorfall ausgesprochen wurde. Der Tod eines CIA-Agenten letzte Woche wird auch als Teil einer Anti-Bush/Nazi Kampagne angesehen, die nun unterwegs ist.
Dann wurde letzte Woche eine Fotografie von einem T-Shirt mit der Nummer 44 breit veröffentlicht, als es vor Präsident Obama gezeigt wurde.

http://www.nydailynews.com/sports/score-hears-president-new-jersey-article-1.1746800
Die Nummer 44 symbolisiert in vielen asiatischen Sprachen den Tod und das T-Shirt scheint Obama daran zu erinnern, dass er die Blockade für ein neues Finanzsystem aufheben muss.
Auch der Mord an den ehemaligen ABN Ambro Bank-Vorstand Jan Peter Shmittmann, seiner Frau und seiner Tochter war Teil eines fortlaufenden Rothschild Plans, alle Leute zu eliminieren, die gegen ihn aussagen würden, heißt es aus CIA-Quellen. Die Rothschilds glauben auch, dass die Rockefeller-Familie zusammen getrieben und eingesperrt werden wird.
Der russische Präsident Putin denkt seinerseits, dass die ganze Rothschild-Familie umgebracht werden muss, um die anhaltende Finanzkrise zu beenden. Die slawischen Völker sind besonders verbittert über die Zerstörung von Jugoslawien und dem Diebstahl ihrer Bodenschätze, wofür sie Rothschild verantwortlich machen. Sie sehen auch die letzten Spielereien in der Ukraine als einen weiteren Ressourcen-Diebstahl der Rothschilds.
Und nun besetzen die Russen den Osten der Ukraine und haben dem westlichen Teil von Polen gezeigt, dass sie nun nicht mehr mit den von der Kabale kontrollierten „Handpuppen“, bekannt als die Vereinten Nationen, zusammen arbeiten wollen.
Da nun alle wichtigen Akteure mit den Fingern auf den anderen zeigen, ist dies vielleicht eine gute Zeit, die forensischen Spur zu überdenken, der die White Dragon Society Agenten folgen, herauszufinden, wer hinter dem Plan stand, die „Umwelt zu schützen“ durch die Ermordung von 90% der Menschheit.
Der erste Verdächtige war David Rockefeller, weil er an der Spitze der bekannten globalistischen Institutionen wie dem Council on Foreign Relations, der Bilderberg-Gruppe und der Trilateralen Kommission vorsaß.
Allerdings sagen die Leute von Rockefeller, sie seien nicht das Problem, sondern es war George Bush sen und seine Nazi-Fraktion, die die Bösewichte sind.
Die Nazis ihrerseits sagen, dass sie mit den gnostischen Illuminaten verbunden waren und behaupten, sie stehen in Opposition zur Blutlinien-Regel. Sie glauben, es war die Rothschild/Saxa Gotha Blutlinie, wo das Problem liegt. Daraufhin sagten die Rothschilds, sie wären die jüngeren Subunternehmer und das wahre Zentrum der Kabale seien die P2 Freimaurer in Italien.
Ein Besuch bei der P2 Loge in Rom und Mailand durch diesen Autor hat gezeigt, dass sie sich als Nachfahren der Cäsaren betrachten und ihnen vor 26.000 Jahren eine Mission von außerirdischen Wesen aufgetragen wurde, die Geschichte nach einem auf Astrologie basierenden Drehbuch zu verwalten. Sie sagten, ihr Gott sei die schwarze Sonne, einem Außerirdischen, der in der Gamma-Strahlung lebt und den menschlichen Geist kontrollieren kann. Der andere Name dafür war Luzifer.
Dies ist wahrscheinlich ein Mythos, aber der forensische und historische Weg macht deutlich, dass es durch die Nachkommen des römischen Reiches einen 2000 Jahre alten Plan gab, eine einzige, zentrale, faschistische Weltregierung, benannt als Neue Weltordnung, zu errichten.
Die P2 sagte, dass es eine Fraktion in ihrer Gruppe gab, die hinter dem Plan stand, 90% der Menschheit umzubringen und den Rest zu versklaven, um ein tausendjähriges Reich zu erschaffen. Diese Gruppe wurde anschließend heraus gespült, was der wirkliche Grund war für den Rücktritt von Papst Maledikt, um den Weg für Papst Franziskus frei zu machen.
Da ihr Plan nun auseinander fällt, sehen wir eine ähnliche Situation wie beim Fall der Sowjetunion, als alle möglichen lang gehaltenen Geheimnisse nun ans Tageslicht kommen. In diesem Fall veröffentlichen die P2 Einzelheiten, wie sie das Christentum und den Islam als Propagandawerkzeug erschufen auf ihrem langen Krieg gegen die Juden.
Die jüngste Enthüllung über den Islam wurde diesem Autor in Form einer PDF zugestellt, die wir diesem Blog anhängen wollen. Der Teil über den Islam und dem Vatikan Training von Mohammed beginnt auf Seite 26.
Weitere Einzelheiten über die Menschen, die das Neue Testament geschrieben haben, stehen hier:
http://www.rumormillnews.com/cgi-bin/forum.cgi?read=304480
Es ist wahrscheinlich, dass sie Jesus auf der Grundlage eines beliebten jüdischen Rebellenführer ausführen lassen und Isis zu Maria umbenannten und den Sonnengott als Jesus.
Diese Enthüllungen kommen zu einer Zeit, in der viele führende, westliche Regierungschefs den neuen Papst besuchen. Letzte Woche erschien Queen Elisabeth, nach Obama und Putin.
Die Queen verspätete sich um 20 Minuten, weil ihre Gespräche mit dem italienischen Präsidenten zu lange dauerte. Es wäre eine gute Vermutung, dass sie über Finanzfragen diskutierten, es sind aber bisher keine Einzelheiten über diese Sitzung durchgesickert. In der Begegnung von Elisabeth mit dem Papst schenkte der Papst ihr eine Kugel (Symbol der Macht) aus Lapislazuli (Symbol für Reichtum) . Die Queen schenkte dem Papst Bier, Eier und Whiskey, wahrscheinlich in Anerkennung dafür, dass er einen Eid der Armut geschworen hatte und ein etwas großzügigeres Geschenk abgelehnt hätte.
Da die P2 es sehr mit Astrologie haben, müssen wir nun warten und schauen, ob der bevorstehende Blutmond am 15. April mit allen großen Ankündigungen übereinstimmt.
Wenn nicht, dann wird der Druck auf die Kabale auf ein völlig neues Niveau durch einen beispiellosen Angriff auf den Petrodollar erhöht werden.
Mitglieder der Gruppe, die als Cobra Widerstand bekannt ist, gingen kürzlich nach Taiwan nach dem Besuch bei Vertretern der WDS hier in Tokio. Letzte Woche kontaktierten sie diesen Autor via Skype und zeigten ein Video von einer taiwanesischen Massenproduktion von freie Energiegeneratoren. Sie sagten, sie würden nun von über 20.000 verschiedenen Gruppen gefertigt, mehr als Männer in Schwarz (Men in Black) von Ölgesellschaften bewältigen können.
Sie versprachen, vor Ende dieses Monats diesem Autor eines auszuliefern. Wenn sie wie versprochen meine elektrischen Haushaltsgeräte betreiben kann, dann werde ich sie allen großen japanischen Industrieunternehmungen zeigen für die Massenproduktion.
Wenn dies wirklich stimmt, dann würde es einen totalen Paradigmenwechsel für die Weltwirtschaft sein und würde den Petrodollar auf jeden Fall unter gehen lassen.
Die Russen und Iraner greifen auch den Petrodollar an mit der Ankündigung eines Plans, Öl durch ein Tauschgeschäft zu verkaufen und somit den Dollar zu umgehen.
Auch in China wird die Spur des Geldes gründlich untersucht und alle Beamten, die durch die FED korrumpiert wurden, werden entfernt.
Mohamed was a creation of the vatican
http://hipknowsys.blogspot.de/2014/04/benjamin-fulford-april-7-2014-lots-of.html
 Quelle Text: http://bm-ersatz.jimdo.com/startseite/neues-wissen/fulford/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen