Aktuell

Donnerstag, 24. Januar 2013

Syrien: Infos von SyrPer

Daraya und Douma
Beachten Sie, wie die Nachrichten in den Medien begonnen haben, „im allgemeinen“ über Einsätze der Luftwaffe über Vororten von Damaskus zu sprechen! Sie wissen, dass die Ratten aus Daraya und Douma verschwunden sind. Beachten Sie außerdem, dass der Internationale Flughafen Damaskus offen ist und das Geschäft normal läuft. Die östliche Ghouta ist nahezu rattenfrei. Monzer berichtet, dass den Terroristen jetzt nichts weiter übrig bleibt, als die Infrastruktur anzugreifen, wenn sie können. Die Gestaltung der neuen Miliz wird Auswirkungen darauf haben.


In Tadmor (Palmyra) wurden 5 mit Abschaum beladene Fahrzeuge zerstört als sie unterwegs nach Westen waren als Verstärkung für ihre angeschlagenen kümmerlichen Geschwister in Damaskus. Ihre Identitäten sind noch nicht vollständig gesichert. Monzer sagt, die meisten waren Ausländer.

al-Hasakeh
In Ras al-Ain an der türkischen Grenze haben PKK-Milizionäre vergangene Nacht mehr als 30 FSA-Nagetiere getötet, als sie eine Nachtoffensive gegen Positionen der FSA starteten, die diese für Raketenabschüsse auf die Bewohner der Städte nutzten. Die PKK ist jetzt damit beschäftigt, die FSA zu beseitigen, besonders die salafistischen Mikroben. Ich habe keine Namen der getöteten FSA-Leute. Hanadi hat keinen Zugang zu solchen Informationen.

Hama
Wir bestätigen den Tod von mehr als 41 Zivilisten auf Grund einer Autobombe, die in der ismaelitischen Stadt Salamiyeh gezündet worden ist. Die Terroristen bestrafen die Menschen in Syrien regelmäßig dafür, dass sie sie nicht unterstützen.

Homs
SyrPer hat erfahren, dass die SAA mit Unterstützung von Sicherheitspersonal einen versuchten Angriff auf die Tankstelle in Jabal Al-Shaer verhindert hat. Der Täter wurde getötet. Er hieß Anwar Muhammad _______ (der letzte Name ist laut Monzer unklar).In der Stadt Talbiseh in der Provinz Homs, in der Straße Al-Nour und im Stadtbezirk Jobar kam es zu einem Feuergefecht zwischen Sicherheitskräften und einem Rudel Ratten von der Jabhat al-Nusra. Der folgende Rattendreck wurde anschließend gefunden:
Salah Radwan 
Ibrahim Al-Naji 
Assi Bakkour
In Ibil, Haidariyya, West Al-Buwaida und Umm Al-Sakhr in der Provinz Homs tötete die SAA 11 Nager, deren Namen bisher nicht bekannt sind.

Aleppo

Die Operation „Reinigung Aleppos“ hat begonnen: 40.000 Soldaten sind an dieser Schlacht beteiligt, die unsere großartige Stadt ein für allemal von dem Nagetierbefall befreien wird. Es sind Nachrichten eingetroffen, laut denen sich die FSA aus den Stadtteilen Al-Sakhour, Al-Sha'ar und Bab Antakya zurückgezogen hat. Mehr Details werde ich später erhalten. Wael sagt, seine Quellen hätten ihm mitgeteilt, dass die FSA und der Salafisten-Unrat dem neuen Angriff nicht standhalten können. Aleppo wird bald frei sein. 



Quelle: http://syrianperspective.blogspot.de/2013/01/first-post-january-22-2013-general-al.html 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen