Aktuell

Donnerstag, 2. Mai 2013

Terroristen testen Chemische Waffen an Tiere

Wie wir wissen, sind die westlichen Medien Propaganda! Man will nun einen neuen Feind erschaffen, damit die Mehrheit der Menschen nichts gegen einen weiteren Einmarsch der westlichen Mächte bzw. USA/NATO in Syrien hat. Dieser Feind wurde bereits erschaffen: der Präsident Baschar Al Assad. Wie anhand des Beispiels von Saddam Hussein: "Saddam besitzt Nukleare Sprengköpfe" Wiederholten die Medien immer und immer wieder, dass Saddam Hussein Nukleare Waffen besitze. Alle Menschen wussten, dass er keine besass. Die Geschichte wiederholt sich. Nun behaupten die Medien die Lüge:"Bashar Al Assad, besitzt Chemiewaffen und wendet sie gegen sein Volk an." Allen voran die US-Medien welche von den Zionisten/Juden/Israelis gesteuert werden behaupten und wiederholen dies. Hier ein Videobeweis: Die Rebellen, welche aus: Katar, Jemen, Saudi Arabien, Türkei, Belgien, Frankreich, Deutschland und überall aus der Welt kommen besitzen Chemiewaffen und setzen sie gegen das syrische Volk ein!! Nicht der legitimierte Präsident. Es wird wieder ein Grund ERFUNDEN damit die NATO/USA, einmarschieren und das Land "demokratisieren". Was nichts anders heisst als zerbomben.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen