Aktuell

Mittwoch, 25. Februar 2015

Gepanzerte US-Kolonne in Estland

PROVOKATION DER USA



Eine frisch angekommene US-Militärkolonne aus gepanzerten Rad- und Kettenfahrzeugen, Lastkraftwagen und weiterem schweren Gerät in Narva (Estland). Gefilmt am 23.02.2015. Das Eintreffen der Kolonne passt zu den allgemeinen Tendenzen der letzten Tage, als vielerorts in Europa verstärkte Aktivitäten auf US-amerikanischen Militärbasen zu verzeichnen waren.
Geopolitische Marschrichtung der Vereinigten Staaten zielt auf Zerstückelung und Unterwerfung Russlands ab. Die US-Vertreter schwindeln, wenn sie in ihren ständigen Aussagen beteuern, dass die NATO-Osterweiterung nicht gegen Russland gerichtet sei. Wenn der „russische Bär“ nicht eine der besten Armeen der Welt zur Verfügung hätte, ausgestattet mit einem gewaltigen Nukleararsenal zur Abschreckung, dann würden die Vereinigten Staaten schon längst einen den dritten Weltkrieg entfacht haben.

Die Angst zwingt den Westen nach alternativen Lösungswegen zu suchen, mit der die Zerstückelung Russlands erreicht werden kann. Dazu gehören der Bürgerkrieg in Donbass, wie auch die Sanktionenpolitik, mit dem Ziel das innenpolitische Klima in Russland zu destabilisieren. Trotz dieser Bemühungen schafft es Russland ehrenhaft Herr der Lage zu bleiben und immer mehr Verbündete in der Weltgemeinschaft auf seine Seite zu ziehen. Denn bei weitem nicht alle sind bereit unter totaler US-Diktatur zu leben.

Siehe: http://matrixchange.blogspot.com/2015/02/truppenbewegungen-in-deutschland-und.html


Truppenbewegungen in Deutschland und Holland

Wie ich hier schon berichtet habe: Truppenbewegung in Ramstein sind noch mehr Truppenbewegungen auch in Holland gesichtet worden.


Die Medien berichteten bereits diese Woche über Sperrungen einer Autobahnbrücke zwischen Mainz und Wiesbaden (A 643) http://www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/sperrung-der-schiersteiner-bruecke-noch-bis-ende-maerz-ist-geduld-gefordert/-/id=1682/nid=1682/did=15100328/1m5j4j3/index.html und der Hanauer Landstraße. http://www.fr-online.de/verkehr/frankfurt-hanauer-landstrasse-bleibt-gesperrt,23914936,29878508.html

Da es sich bei der Brücke anscheinend um einen plötzlichen Schaden und keinen Verschleiß handeln soll, hatte es meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Eben las ich diese Nachricht auf Removing the Shackles:

Truppenbewegungen in Deutschland und Holland

Donnerstag, 19. Februar 2015 von D, Removing the Shackles

http://removingtheshackles

Übersetzung: patrizia


Ich werde diese Seite updaten wenn neue Informationen erhältlich sind. Bitte gebt dies weiter mit dem Link zur Ursprungsseite für Updates.

Bei den gegenwärtigen Bemühungen in der Ukraine, einen großen, internationalen Krieg zu erzeugen, müssen wir den Himmel, das Meer und den Boden im Auge behalten nach irgendwelchen Truppenbewegungen oder ungewöhnlichen Vorkommnissen. Wenn ihr die Möglichkeit habt, Filmaufnahmen oder Fotos zu machen – tut dies. Ich habe Freunde in Deutschland und den Niederlanden, die zur Zeit ihre Gegend beobachten.

Bitte kontaktiert mich, wenn ihr irgendwelche Informationen habt, über Skype: d.breakingthesilence – Über Skype ist es am einfachsten mich zu erreichen, weil ich 24 Stunden online bin.

Seid auf der Hut
Seid vorbereitet
und haltet die Augen auf dem Ball!

d


ALARM!!!!!  


Wir brauchen eure Augen in Europa – besonders in den NATO-Ländern – in der Nähe von Flughäfen, Autobahnen und Militärbasen. Wir haben bestätigt bekommen, dass es große Militärbewegungen in Deutschland (US) und Holland (Holländisch) gibt.

LETZTE NACHT – Mittwoch, 18. Februar 2015: 

* Autobahnsperrungen in Deutschland – Verkehrsumleitung – massiver Militärkonvoi aus Ramstein AF Basis (US) heraus.

„3.30 Uhr früh wurde die Autobahn Richtung Mannheim gesperrt – es war erkennbar, dass es sich um amerikanische Fahrzeuge hinter der Sperrung handelte“

* Autobahnsperrung (möglicherweise A 6) von letzter Nacht definitiv zu militärischen Zwecken.

* Erhalten um 23.00 Uhr, Mittwoch Nacht: Das Neueste aus Deutschland – es gibt außerdem massive Flüge aus Ramstein-US Air Force Basis heraus.

* Grafenwöhr (Bayern/Oberpfalz)-Bahnhof – es werden auch Militärfahrzeuge bewegt.

HEUTE MORGEN – Donnerstag, 19. Februar 2015:

* 9.40 GMT: „Zweiter Schub von schweren Transportflugzeugen startet von hier“ Leeuwarden Militärflughafen – Holländisches Militär.

* 13.19 GMT “Dritter Schub von schweren Transporten“ – genauer: C130 Hercules, keine identifizierbaren Zeichen sichtbar, von Leeuwarden Militärflughafen heraus.


http://skyvector.com/airport/EHLW/Leeuwarden-Airport

http://skyvector.com/airport/ETAR/Ramstein-Airport




http://revealthetruth.net/2015/02/19/truppenbewegungen-in-deutschland-und-holland/  
 
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen