Aktuell

Freitag, 14. Januar 2011

Assange und 9/11

Das ist die „Biggest Question: 
WIE IST DIE HALTUNG DES WIKILIEAKS-GRÜNDERS ZU 9/11?“
Nach etlichem hin und her, ob er nun auf unserer Seite steht oder der, der Welt-Eliten. Oder ist Assange auch ein neues gefundes Werkzeug um das gesamte Internet zu zensieren?

Das ist die „Biggest Question: „ Wie ist die Haltung des Wikileaks-Gründers zu 9/11 ?“
Nach etlichem hin und her, ob er nun auf unserer Seite steht oder der, der Welt-Eliten. Oder ist Assange auch ein neues gefundes Werkzeug um das gesamte Internet zu zensieren?

Mittlerweile kennen wir alle seine Vorgeschichte, woher er kommt, welche Hintergründe er hat usw. (falls nicht: Die Wikileaks-Inszenierung, Wikileaks-Einschätzung von Ron Chapman). Der Grund weshalb Julian Assange noch am Leben ist und noch nicht von CIA / Mossad ermordet wurde, ist ganz einfach. Er ist ihr Agent im Rampenlicht. Zudem glaube ich, dass wir vom Schein disaströs geblendet wurden. Kommt schon Leute, habt ihr schon mal einen Truther gesehen ders bis ins Fernsehen gebracht hat?

Al Jazeera, der CIA Sender, der Ossama Bin Laden erschuf um es für die ganze Welt glaubhaft zu machen, führt als Einziger Sender ein Interview. Nun hat der Sender in meinen Augen einen neuen Comichelden erfunden. Al Jazeera ist die Amerikanische Sprachröhre im Morgenland- und die Araber schauen der Lügenmaschinerie noch . Denen wird auch ins Hirn geschissen, bis kein Doktor kommt.

In this interview, Belfast Telegraph reporter Matthew Bell asks Wikileaks founder Julian Assange about “conspiracy theories”. Assange subsequently explains his position

“Any time people with power plan in secret, they are conducting a conspiracy. So there are conspiracies everywhere. There are also crazed conspiracy theories. It’s important not to confuse these two. Generally, when there’s enough facts about a conspiracy we simply call this news.” What about 9/11? “I’m constantly annoyed that people are distracted by false conspiracies such as 9/11, when all around we provide evidence of real conspiracies, for war or mass financial fraud.” What about the Bilderberg conference? “That is vaguely conspiratorial, in a networking sense. We have published their meeting notes.”

Assange über Verschwörungstheorien:

"Immer wenn sich mächtige Menschen  im Geheimen treffen, findet eine durchführende Verschwörung statt. Es gibt also überall Verschwörungen. Es gibt auch verrückte Verschwörungstheorien. Es ist wichtig, diese beiden nicht zu verwechseln. Im Allgemeinen, wenn es genug Fakten über eine Verschwörung gibt, nennen wir es einfach Nachricht.

„Was ist mit 9/11?“

Ich bin ständig verärgert, dass die Menschen durch falsche Verschwörungen wie 9 / 11 zerstreut werden, wenn alle um durch den Nachweis für echte Verschwörungen wie für Krieg oder Finanzbetrug, abgelenkt sind."

„Was ist mit der Bilderberg-Konferenz?“

„ Das tendiert auch ins Verschwörerische im vernetzten Sinn. Wir haben ihre Notizen veröffentlicht.“

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen